Kompakteinbaueinheit und Anlenkung SIWAREX WL280 RN-S SA

Beschreibung

Die Kompakteinbaueinheit bildet zusammen mit den Wägezellen der Baureihe SIWAREX WL280 RN-S SA eine selbstzentrierende Lagereinheit.

Anlenkungen werden vor allem dann eingesetzt, wenn die seitliche Bewegung eines Lastträgers unterbunden werden soll, auf welchen Querkräften von außen wirken. Diese können beispielsweise durch den Anlauf eines Rührwerks in einem Behälter, Brems- oder Beschleunigungskräften eines Rollenganges oder durch Windkräfte bei im Freien stehenden Silos entstehen.

Die Montage der Anlenkung kann an die Vorderseite oder an die Rückseite der Kompakteinbaueinheit erfolgen. Bei Bedarf können zwei Anlenkungen parallel verwendet werden um die übertragbare Querkraft zu verdoppeln.

Die Kompakteinbaueinheit selbst besteht aus Grund- und Kopfplatte, einem Druckstück mit Flachdichtung und einer Pendelstütze. Ein hochflexibles Erdungsseil zwischen Kopf- und Grundplatte leitet störende Ströme an der Wägezelle vorbei.

Die Kompakteinbaueinheit lässt eine seitliche Auslenkung der Kopfplatte, und damit des Lastträgers, bis zu zwei/drei Millimetern in alle Richtungen zu. Durch die Nutzung der Kompakteinbaueinheit als Montagehilfe werden die Wägezellen optimal ausgerichtet. Das ist unabdingbar für die beste Ausnutzung der Wägezellen hinsichtlich Genauigkeit.

Die Wägezelle ist nicht im Lieferumfang der Kompakteinbaueinheit enthalten.

Detail

Material

Edelstahl


Nutzen

  • Selbstzentrierende Lagereinheit

  • Montagehilfe für fehlerfreien Einbau

  • Optimale Ausrichtung der Wägezellen

  • Einfacher Aufbau

  • Geringe Störanfälligkeit