Selbsttätige Waagen zum Abwägen (SWA) nach OIML 61

Beschreibung

Selbsttätige Waagen sind Geräte, die dazu bestimmt sind, die Masse eines Körpers unter Nutzung der Wirkung der Schwerkraft auf diesen Körper ohne Eingreifen vom Bedienungspersonal zu bestimmen und dabei einem vorgegebenen automatischen, für das Gerät charakteristischen Programmablauf zu folgen. Die meisten von Siemens angebotenen Wägezellen sind für den Einsatz in eichpflichtigen Waagen der Klasse III nach DIN EN 45501 zugelassen und entsprechen der OIML R60 bis 3000d. Als Elektronik empfehlen wir unseren Kunden die Verwendung von SIWAREX FTA. Im geeichten Betrieb zeigt diese Elektronik eine hohe Genauigkeit von 3 x 6000 Teilen. Die Einsatzgebiete der FTA sind das Dosieren, Abfüllen/Absacken und das Verladen.

 

Nutzen

  • hochgenaue Messung des aktuellen Gewichtswerts

  • exakte Steuerung der Wägevorgänge

  • eichfähige Anzeige mit SIMATIC Standard Operator Panels und Alibispeicher

  • hohe Genauigkeit bis 3 x 6000d, eichfähig

  • einheitliche Aufbautechnik und durchgängige Kommunikation in SIMATIC S7
    und SIMATIC PCS 7

  • einheitliche Projektierung mit SIMATIC Step7 Classic oder TIA Portal

 

Einsetzbare Produkte

SIWAREX FTA

Wägemodul für eichfähige Anwendungen, dosieren, abfüllen, kontrollieren; SIMATIC ET200M oder SIMATIC S7-300

SIWAREX Wägezellen

Nennlast von 300g bis 500t

SIWAREX Zubehör

Anschlusskästen, Erdungskabel, Kompakteinbaueinheiten, etc.


Application Support

Wünschen Sie weitere Informationen zu dieser Applikation und den entsprechenden Produkten? Dann senden Sie uns eine Email