Bandwaage SITRANS WB300

Beschreibung

SITRANS WB300 ist eine hoch belastbare Bandwaage mit durchgehendem Wiegerahmen und vier Wägezellen zur Überwachung von Prozess- und Verladeabläufen. Schienen sind nicht im Lieferumfang der Bandwaage enthalten.

Die Bandwaage SITRANS WB300 bietet sowohl in der Grundstoff- als auch der verarbeitenden Industrie eine kontinuierliche In-line-Verwiegung. Sie ist eine bewährte Lösung in vielen schwierigen Applikationen von Klinker (bei der Zementherstellung) bis zum Bergbau, Eisen und Stahl.

Der erprobte Einsatz von Scherstab-Wägezellen garantiert eine schnelle Reaktion der WB300 auf vertikale Kräfte und damit auf die Gewichtskraft des Materials. Dies ergibt eine optimale Genauigkeit und Reproduzierbarkeit, selbst bei ungleichmäßiger Beladung und hoher Geschwindigkeit der Platten.

In Verbindung mit einem mikroprozessorgesteuerten Messumformer Milltronics BW500, WP241 oder SIWAREX FTC liefert die WB300 die Anzeige von Förderleistung, Gesamtmenge, Bandlast und Geschwindigkeit des beförderten Schüttguts. Ein Geschwindigkeitssensor misst die Geschwindigkeit der Platten zur Übertragung an den Messumformer.

Die WB300 wird einfach eingefügt und besitzt einen Rahmen über die gesamte Länge, um die Abstützung während des Betriebs zu gewährleisten. Anschließend werden die bestehenden Schienen an den Befestigungspunkten angebunden. Der Wartungsaufwand ist minimal. Es genügt, die Justage regelmäßig zu überprüfen.

Detail

Max. Förderstärke

5 000 t/h (5 500 STPH)

Max. Bandgeschwindigkeit

1 m/s (200 fpm)

Genauigkeit

± 2 % oder besser der Gesamtmenge bei 33 ... 100 % des Betriebsbereichs


Nutzen

  • Hervorragende Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit

  • Schnelle Reaktion auf Produktbelastung; Überwachung auch bei hohen Produkttemperaturen

  • Robuste Bauweise

  • Scherstab-Wägezellen mit einzigartiger Montage reagieren nicht auf horizontale Kräfte von den Rollen/Platten