ULTRAMAT 6

Beschreibung

Besonders häufig bei anspruchsvollen Applikationen eingesetzt, muss der ULTRAMAT 6 einen hohen Anspruch hinsichtlich Zuverlässigkeit und Messqualität erfüllen. Gewährleistet wird dies durch eine moderne Elektronik, einfache Bedienung und einen der Messaufgabe angepassten physikalischen Teil.

So misst der ULTRAMAT 6E bis zu vier infrarotaktive Komponenten, der ULTRAMAT 6F bis zu zwei infrarotaktive Komponenten in einem Gerät. Durch den Einsatz von optischen Kopplern und durch den optionalen Einsatz von optischen Filtern zur Erhöhung der Selektivität ist in vielen Fällen auch der Einsatz zur Messung in komplexen Gasgemischen möglich. Ebenso werden dadurch Messungen niedriger Konzentrationen und niedrige Nachweisgrenzen gewährleistet.

Geeignete Materialien im Gasweg lassen den Einsatz der Analysengeräte auch bei Messungen von Gasgemischen mit korrosiven Bestandteilen oder korrosiven Messkomponenten zu.

Die gasdichte Trennung von Elektronik und Physik bei Verwendung der Feldgeräteausführung mit der Schutzart IP65 und Spülgasanschluss gewährleistet eine hohe Standzeit auch bei rauhen Umgebungsbedingungen. Darüber hinaus ist die Feldgeräteausführung die Basisvariante für die optional mögliche Beheizung der Analyseneinheit zur Messung hoch siedender Komponenten und zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. 

 

Detail

Max. Anzahl der Komponenten 

Komponenten 

z.B. CO, CO2, NO, SO2, CH4 Kohlenwasserstoffe 

kleinster Messbereich 

komponentenspezifisch: 0-5 / 0-100 ppm 

Gehäuse 

19"-Einschub / Feldgehäuse 


Nutzen

  • Hohe Selektivität durch Zweischichtdetektor und optischen Koppler: Zuverlässige Messungen auch in komplexen Gasgemischen

  • Niedrige Nachweisgrenzen: Messungen bei niedrigen Konzentrationen

  • Korrosionsbeständige Materialien im Gasweg (Option): Messung in hochkorrosiven Messgasen möglich

  • Reinigbare Analysenküvetten: Kostenersparnis durch Weiterverwendung bei Verschmutzungen

  • Elektronik und Physik: gasdichte Trennung, spülbar, IP65:Hohe Standzeit auch in rauen Umgebungen