SIPROCESS GA700 Ex d-Feldgerät

Beschreibung

Die innovative SIPROCESS GA700-Reihe enthält neben flexiblen Modulen auch einen neuen Gehäusetyp: das Ex d-Feldgerät mit druckfester Kapselung. Es beinhaltet ein Feldbediengerät, das aus einem Ex d-Gehäuse mit angebautem Ex e-Anschlussgehäuse besteht, sowie ein daran angeschlossenes Ex d-Feldmodul.

Die Kombination beider Zündschutzarten beim Feldbediengerät bietet drei wesentliche Vorteile:

  • einfache Modifizierung und Inbetriebnahme des Analysegerätes durch Anschlussklemmen im Ex e- Gehäuse,

  • hohe Verfügbarkeit, da das Ex d-Gehäuse in der Regel vor Ort nicht geöffnet werden muss,

  • weniger Wartungsaufwand durch schnellen Austausch von Anschlusskomponenten.

Das druckfest gekapselte Gehäuse des Feldmoduls fasst ein OXYMAT-Analysenmodul mit einem erweiterten Temperaturbereich bis zu +60 °C und Schutzklasse IP 65. Somit ist auch ein Betrieb in rauen Umgebungen möglich. Das einheitliche Bedienkonzept des SIPROCESS GA700 erleichtert die Bedienung und durch die örtlich getrennte Montage von Feldbediengerät und Feldmodul bietet es zusätzliche Flexibilität.
Gasanalyse mit dem SIPROCESS GA700: hohe Servicefreundlichkeit und ein einheitliches Bedienkonzept.

Nie war Gasanalyse einfacher!