Set CEM 1

Kontinuierliche Überwachung von Emissionskomponenten in Rauchgasen

Beschreibung

Zum einen getrieben von der Legislativen, durch Verordnungen zur Überwachung von Emissionen, und zum anderen gefordert von Prozessanlagenbetreibern, die aus der Gasanalyse Rückschlüsse auf die Prozesseffizienz ziehen, z. B. bei der Kesselsteuerung, ist das Messen und Überwachen von Rauchgasen auf Emissionskomponenten eines der wichtigsten Themen in der kontinuierlichen Gasanalyse.

Der Markt verlangt ein Komplettsystem, das speziell für diese Applikation ausgelegt ist. Mit den Set CEM 1 (Continuous Emission Monitoring) bietet Siemens standardisierte Systeme, die die Anforderungen von der Probenahme über die Probenaufbereitung bis hin zur Gasanalyse abdecken.

Es können die Konzentrationen der Gaskomponenten CO, CO2, NO, NOx, SO2, O2, HCL, HF, NH3 und H2O bestimmt werden. Das Set bietet verschiedene Varianten, um die Anforderungen des Marktes flexibel abzudecken. Ausgehend von einem Montagegestell mit einem Analysator und Probenaufbereitung können einfach und schnell die benötigten Optionen hinzukonfiguriert werden.