SITRANS TR300

Der Universelle, HART im Nehmen

Beschreibung

Der SITRANS TR300 mit HART-Protokoll ist für alle gängigen Widerstandsthermometer und Thermoelemente geeignet. Auch Widerstandgeber und Millivoltsignale lassen sich damit auswerten. Das Gerät wird schnell und einfach über SIMATIC PDM oder Handheld Communicator konfiguriert. Servicefreundliche Details machen dieses Gerät einzigartig: So kann mit einem Multimeter der Wert der 4..20mA Schleife direkt abgelesen werden, ohne das Ausgangssignal zu unterbrechen. Und durch die rot/grüne Diagnose-LED sieht der Praktiker sofort, wie es um seine Messung bestellt ist.

 

Detail

Eingang

Widerstandsthermometer, Thermoelemente, Widerstandsgeber, Gleichspannungsgeber

Ausgang

4...20 mA, HART


Nutzen

  • Temperaturlineares skalierbares Ausgangssignal, HART-Protokoll

  • Hohe Genauigkeit im gesamten Umgebungstemperaturbereich

  • Reduktion von Störungen aus der Umgebung

  • Ausfallinformation bei Fühlerbruch oder Fühlerkurzschluss, einstellbar nach NAMUR NE 43

  • EMV nach NAMUR NE 21, CE

  • Explosionsgeschützte Ausführungen für Europa

  • Einsparung der Ausgleichsleitungen bei Thermoelementen

  • Galvanische Trennung für mehr Messgenauigkeit und Sicherheit bei Messungen mit Thermoelementen

  • Einpunkt oder Zweipunktabgleich

  • Sonderkennlinie programmierbar - nicht standardisierte Sensoren können ausgewertet werden

  • Differenz- und Mittelwertmessung

  • Umfangreiche Diagnosemöglichkeiten u.a.: Schleppzeiger, Betriebsstundenzähler

  • Simulationsmodus