SITRANS TH400

Fieldbus enabled

Beschreibung

Der SITRANS TH400 ist entweder für PROFIBUS PA oder FOUNDATION Fieldbus Anschaltung verfügbar. Er ist für alle gängigen Widerstandsthermometer und Thermoelemente geeignet. Auch Widerstandgeber und Millivoltsignale lassen sich damit auswerten. Das Gerät wird schnell und einfach über SIMATIC PDM (PA) oder AMS und Handheld Communicator (FF) konfiguriert. Dank seiner kleinen Baugröße eröffnet er vielfältige Montagemöglichkeiten, selbst direkt auf den Messeinsatz im Anschlusskopf Form B mit kleinem Deckel.

 

Detail

Eingang

Widerstandsthermometer, Thermoelemente, Widerstandsgeber, Gleichspannungsgeber

Ausgang

Ausführungen für: PROFIBUS PA oder Foundation Fieldbus


Nutzen

  • Linearisierung des Sensorsignals

  • Hohe Genauigkeit im gesamten Umgebungstemperaturbereich

  • Reduktion von Störungen aus der Umgebung

  • Ausfallinformation bei Fühlerbruch oder Fühlerkurzschluss

  • EMV nach NAMUR NE 21 und DIN EN 61326

  • Explosionsgeschützte Ausführungen für Europa, USA und Kanada

  • Einsparung der Ausgleichsleitungen bei Thermoelementen

  • Galvanische Trennung für mehr Messgenauigkeit und Sicherheit bei Messungen mit Thermoelementen

  • Einpunkt oder Zweipunktabgleich

  • Sonderkennlinie programmierbar - nicht standardisierte Sensoren können ausgewertet werden

  • Differenz- und Mittelwertmessung

  • Anschluss von zwei Sensoren zur Redundanzmessung

  • Umfangreiche Diagnosemöglichkeiten

  • Simulationsmodus

  • robuste, vollvergossene Elektronik