SITRANS TF

Die Feldtransmitter für den rauhen Industrieeinsatz

Beschreibung

SITRANS TF setzen Sie dort ein, wo es anderen zu ungemütlich ist. Denn diese Feldtransmitter verfügen über die Schutzart IP67.

SITRANS TF gibt es in robustem Aluminium-Druckguss oder in langlebigem Edelstahl. Er formt Signale von Widerstandsthermometern, Widerstandsgebern, Thermoelementen und Spannungsgebern in ein der Sensorkennlinie entsprechendes eingeprägtes Gleichstromsignal oder Digitalsignal nach Feldbusprotokoll Profibus PA oder Foundation Fieldbus um. Der abgesetzt montierte Sensor verhindert die Erwärmung des Messumformers bei hoher Temperatur, Vibrationen und Schwingungen durch lange Hals- und Schutzrohre entfallen bei SITRANS TF.

Bei schwer zugänglichen Messstellen können Sie Ihren SITRANS TF abgesetzt an leicht zugänglichen Orten montieren und den Messwert auf dem frei programmierbaren Digitalanzeiger (bei 4 bis 20 mA Ausführung) darstellen.

Sie können den SITRANS TF sogar in einer Ausführung ohne Messumformer als komfortables Anzeigengerät für alle 4 bis 20 mA Signale verwenden. Alle Varianten des SITRANS TF sind auch in eigensicherer oder druckfester Ausführung lieferbar.

Detail

 Eingang

Widerstandsthermometer, Thermoelemente, Widerstandsgeber, Gleichspannungsgeber

Ausgang

Ausführungen für:

4...20 mA, 4...20 mA mit HART, Profibus PA oder Foundation Fieldbus


Nutzen

  • Lokale Erfassung des Messwertes über Digitalanzeige

  • Robustes Zweikammer-Gehäuse in Aludruckguss oder Edelstahl

  • Prüfklemmen zum direkten Ablesen des Ausgangssignals ohne Öffnen der Stromschleife