SITRANS AS100

Beschreibung

SITRANS AS100 ist ein akustischer Sensor zur Materialflussüberwachung.

Der AS100 erfasst Schallwellen hoher Frequenz, die durch Anlagen und Material in Bewegung verursacht werden. Er reagiert unverzüglich auf Änderungen im Materialfluss und warnt damit vor kostspieligen Verstopfungen, Abwesenheit von Material oder Anlagenausfall (z.B. durch geplatzte Schlauchfilter). Damit kann der Bediener vorbeugende Maßnahmen ergreifen und Schäden vermeiden.

Zu den gängigsten Applikationen gehören Pellets, Pulver und praktisch jede Art von Schüttgut in Rohren, Fallstrecken oder Vibrationsrinnen, pneumatischen Förderanlagen und Luftförderrinnen.

Mit der SITRANS CU02 Auswerteeinheit ist eine Systemkonfiguration auf Schaltpunkte zur Anzeige verschiedener Betriebszustände möglich (z. B. starker, schwacher oder kein Materialfluss). Über einen 4 bis 20 mA Ausgang kann das System in eine Kontrollstromschleife eingefügt werden. Zwei frei programmierbare, unabhängige Relais können Alarme oder Schaltgeräte steuern.

Der wartungsarme Sensor wird von außen montiert und besitzt keine beweglichen Teile. Er ist durch ein Edelstahlgehäuse (W.-Nr. 1.4301/304 oder 1.4305/303) vor Staub und Feuchtigkeit geschützt. Der duale Betriebsbereich bietet ein sehr großes Einsatzspektrum.

 

Hauptanwendungsbereiche: Rohre, Fallstrecken, pneumatische Förderanlagen, Luftförderrinnen, Erkennung geplatzter Schlauchfilter

Nutzen

  • Berührungslos

  • Befestigung durch Ein-, Anschrauben oder Kleben

  • Analogausgang

  • Empfindlichkeitsstufen (hoch und niedrig