SmartLinx

Beschreibung

SmartLinx® Module ermöglichen einen direkten, digitalen Anschluss an gängige, industrielle Feldbussysteme. Sie bieten echte „Plug-and-Play“ Kompatibilität mit Produkten von Siemens.

Viele Siemens Produkte integrieren HART®, PROFIBUS PA und Modbus Kommunikation. SmartLinx Karten sind die Lösung, um zusätzliche Kommunikationsmodule zu erhalten.

Sie können schnell, einfach und zu jedem beliebigen Zeitpunkt installiert werden. Die Module werden über eine Steckverbindung im SmartLinx-kompatiblen Gerät montiert. Sie ersetzen eigene, kundenspezifische Feldbusse und ersparen zusätzliche Hardware (Gateways, Verkabelung). Durch die Verringerung des Installationsaufwandes werden Techniker und Wartungspersonal entlastet.

SmartLinx stellt alle Gerätedaten, inklusive Messwerte und Zustand, bereit und ermöglicht die Einstellung von Betriebsparametern über Feldbus oder Fernübertragung. Der Benutzer kann bestimmen, welche Daten der Anwendungsschicht über den Bus übertragen werden sollen. Diese Auswahl ermöglicht Ihnen, Bandbreite und Speicher einzusparen, den Datendurchsatz zu optimieren, die Netzwerkgeschwindigkeit zu erhöhen und eine größere Anzahl Messgeräte ans Netzwerk anzuschließen.

Nutzen

  • Schnelle, einfache Installation

  • Direkter Anschluss: kein zusätzlicher Installationsaufwand

  • Skalierbare Anwendungsschicht optimiert Netzwerk-Bandbreite und Speicheranforderungen (nur für PROFIBUS DPV0 und DeviceNet)

  • Module lieferbar für PROFIBUS DPV0, PROFIBUS DPV1, DeviceNet


®Modbus ist eine eingetragene Marke von Schneider Electric.
TMDeviceNet ist eine Marke von Open DeviceNet Vendor Association