MultiRanger 200 HMI

Beschreibung

MultiRanger 200 HMI ist ein universeller, ein- oder mehrkanaliger Ultraschall-Messumformer für kleine bis mittlere Messbereiche. Er wird als Standardgerät für Utraschallanwendungen in vielen Industriebereichen eingesetzt.

MultiRanger 200 HMI kann bei verschiedenen Materialien eingesetzt werden, beispielsweise Heizöl, Abfallstoffen, Säuren, Holzspänen oder bei hoher Schüttkegelbildung. MultiRanger 200 HMI bietet eine Zweikanalmessung und digitale Kommunikationsfähigkeit mit integriertem Modbus RTU über RS 485. Er ist weiterhin mit SIMATIC PDM kompatibel, was die Konfiguration und Einstellung über PC erlaubt. Die hohe Zuverlässigkeit des MultiRanger 200 HMI beruht auf der Sonic Intelligence-Software zur Echoauswertung.

MultiRanger 200 HMI überwacht den Durchfluss in offenen Gerinnen und zeichnet sich durch erweiterte Relaisalarm-, Pumpensteuerfunktionen und Volumenberechnung aus.

Das System ist mit den chemisch beständigen und für schwierige Umgebungen geeigneten Ultraschall-Sensoren EchoMax kompatibel.

Hauptanwendungsbereiche: Pumpenschächte, Messgerinne/ Wehre, Rechensteuerung, Aufgabetrichter, Lagerung von Chemikalien oder Flüssigkeiten, Brecherüberwachung, Lagerung trockener Schüttgüter

Zusatzkomponenten können mit den meisten Messgeräten eingesetzt werden, um funktionale Erweiterungen zu realisieren, beispielsweise abgesetzte Anzeigen und Fernüberwachungslösungen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Nicht zu vergessen: Eine sichere Füllstandmesslösung beinhaltet Schalter als Füllstand- und Überfüllsicherung, zur Leermeldung und als Trockenlaufschutz. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Detail

Messbereich

0,3 ... 15 m (1 ... 50 ft)

Kompatible Sensoren

ST-H und Baureihe EchoMax XPS-10, XPS-15/15F und XRS-5

Relais

6 Relais: Nennleistung 5 A bei AC 250 V, ohmsche

mA Ausgang

0 ... 20 mA oder 4 ... 20 mA


Nutzen

  • Bedienerfreundliches HMI-Display mit vier Bedientasten, menügeführter Parametrierung und Programmierassistenten für die wichtigsten Applikationen

  • HMI-Schnittstelle mit Menüführung auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch, Italienisch, Portugiesisch, und Russisch

  • Steckbare Klemmleisten für einfachen Anschluss

  • Digitaleingang für die Einbindung von Grenzstandmessgeräten zur Ausgabe definierter Füllstände

  • Kommunikation mit integriertem Modbus RTU über RS 485 und Konfigurationssoftware SIMATIC PDM

  • Kompatibilität mit SmartLinx-System: PROFIBUS DP (nur zyklischer Zugriff auf Prozesswerte) und DeviceNet

  • Ein- oder Zweikanal-Füllstandüberwachung

  • Automatische Störechoausblendung zur Vermeidung von Störechos fester Einbauten

  • Sende-Empfangsgerät mit Differentialverstärker für die Unterdrückung von Gleichtaktstörungen und einen verbesserten Rauschabstand

  • Füllstand- und Volumenmessung, Durchflussmessung im offenen Gerinne, Differenz, erweiterte Pumpensteuerung und Alarmfunktionen

  • Montageoptionen: Wandmontage (Feldgehäuse) und Schalttafeleinbau