SITRANS LC300

Beschreibung

SITRANS LC300 ist ein kapazitiver Messumformer mit Inverse Frequency Shift Technologie zur kontinuierlichen Füllstandmessung von Flüssigkeiten und Schüttgütern. Er ist die ideale Lösung für Standardapplikationen in den Industriebereichen Chemie, HPI, Nahrungsmittel und Getränke, Bergbau, Steine-Erden und Zement.

Das Zweileiter Füllstandmessgerät SITRANS LC300 kombiniert die Vorteile eines technisch hochwertigen, einfach einzustellenden Messumformers mit Mikroprozessor und bewährter Sonden. Zwei Ausführungen stehen zur Verfügung: Stab- und Seilausführung.

SITRANS LC300 besitzt einen Edelstahl-Prozessanschluss mit PFA beschichteter Sonde. Die Messung erfolgt präzise, unabhängig von hohen oder niederen Dielektrizitätszahlen. Durch die Active Shield Technologie wird die Auswirkung von Materialanbackungen nahe am Montagestutzen minimiert.

 

Hauptanwendungsbereiche: Leitende oder nichtleitende Medien, einschl. Flüssigkeiten und Schüttgüter in industriellen Standardprozessen, staubintensive Applikationen oder chemische Prozesse mit Dampf.

Zusatzkomponenten können mit den meisten Messgeräten eingesetzt werden, um funktionale Erweiterungen zu realisieren, beispielsweise abgesetzte Anzeigen und Fernüberwachungslösungen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Nicht zu vergessen: Eine sichere Füllstandmesslösung beinhaltet Schalter als Füllstand- und Überfüllsicherung, zur Leermeldung und als Trockenlaufschutz. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Detail

 Messbereich

- Stab: 5.5 m (18 ft)

- Seil: 25 m (82 ft)

 Prozesstemperatur

 -40 ... 200 °C (-40 ... 392 °F)

 Prozessdruck

 Bis 35 bar g (511 psi g)


Nutzen

  • Active Shield Technologie: Messung unbeeinflusst durch Materialablagerungen im abgeschirmten Teil der Sonde

  • Hochpräzise und zuverlässige Sonden mit PFA Beschichtung

  • Integrierte Vor-Ort LCD Anzeige

  • Zweileiter Stromschleife (4 bis 20 mA)

  • Signalgebung Messstrom gemäß NAMUR NE 43

  • Kalibrierung und Programmierung über Bedientasten