Pointek ULS200

Beschreibung

Der Pointek ULS200 ist ein berührungsloser Ultraschall-Füllstandschalter mit zwei Schaltpunkten für die Füllstanderfassung bei Schüttgütern, Flüssigkeiten und Schlämmen in vielen Industriebereichen. Er eignet sich besonders für klebrige Stoffe.

Sein Messbereich beträgt max. 3 m (9.8 ft) bei Schüttgütern und 5 m (16.4 ft) bei Flüssigkeiten und Schlämmen. Im Gegensatz zu messstoffberührten Systemen kommt es zu keinen Ablagerungen am Sensor.

Der Füllstandschalter zeichnet sich durch eine robuste Bauweise aus. Das Kompaktgerät kombiniert Sensor und Elektronik in einem. Es besitzt keine beweglichen Teile und ist praktisch wartungsfrei.

Der Sensor ist in ETFE oder PVDF erhältlich und chemisch sehr beständig. Damit kann das Gerät in den Bereichen Chemie, Petrochemie, Wasser und Abwasser eingesetzt werden. Die Sanitärversion des ULS200 mit Flanschoption (Industriestandard) ist schnell auszubauen und einfach zu reinigen. Sie erfüllt damit die Voraussetzungen für den Einsatz in der Nahrungsmittel- und pharmazeutischen Industrie. Pointek ULS200 überzeugt durch seine Leistung und verringert gleichzeitig Wartungsaufwand, Ausfallzeiten und Vorhaltekosten.

 

Hauptanwendungsbereiche: Flüssigkeiten, Schlämme, rieselfähige Stoffe, Auslaufblockaden, chemische Industrie

Detail

 Messbereich

 Flüssigkeiten: 0,25 … 5 m (0.8 … 16 ft)
 Schüttgüter: 0,25 … 3 m (0.8 … 10 ft)

 Prozesstemperatur

 -40 … 60 °C (-40 … 140 °F)

 Prozessdruck

 Bis 0,5 bar g (7.25 psi g)


Nutzen

  • 2 Schaltausgänge für Max/Max-, Max-, Min- und Min/Min-Füllstandalarm, sowie Befüll-/Entleersteuerung

  • Integrierte Temperaturkompensation

  • AC oder DC Spannungsversorgung

  • Elektronik mit Failsafe-Funktion

  • Prozessanschlüsse über Gewinde und zugelassenem Sanitär- Clamp gemäß 3A

  • Gehäuse aus Polycarbonat oder Aluminium, IP67/Type 6/NEMA 6

  • Einfache Programmierung mit zwei Tasten