SITRANS FX300

Wirbeldurchflussmessgerät

Beschreibung

Das Wirbeldurchflussmessgerät SITRANS F X bietet als Komplettlösung integrierte Temperatur- und Druckkompensation für eine exakte Volumen- und Massendurchflussmessung von Dampf, Gasen und Flüssigkeiten.

Das Produktprogramm des Wirbeldurchflussmessgeräts umfasst zwei Typen: die Flansch- und die Sandwichausführung.

Das Wirbeldurchflussmessgerät  SITRANS F X in Flanschausführung ist mit einem Einfach- oder Zweifachmessumformer verfügbar, die Sandwichausführung dagegen nur mit einem Einfachmessumformer. Bei beiden Ausführungen ist der Temperatursensor standardmäßig integriert, der Drucksensor optional.

Der  SITRANS FX300  ist  für Kompakt- und Getrenntinstallation ausgelegt. Bei getrennter Installation mit Kabellängen von 5, 10m  oder 15m.

Dieses Produkt  ist auch als  kundenspezifisches Produkt erhältlich.
Siehe Product Variation Request (PVR).

 

Typische Anwendungsbereiche für den SITRANS FX300 finden sich in: Versorgungsprozessen (Hilfkreisläufe), Chemische Industrie, Klimatechnik/Energiewirtschaft, Kraftwerke, Nahrungsmittel und Getränke, Öl und Gas.

Detail

Messbereich

Siehe  Auslegungsprogramm (Link)

Nennweite Flanschausführung
Nennweite Sandwichausführung

von DN15  bis DN300 (½”  bis 12”)
DN15  bis DN100 (½”bis 4”)

Messgenauigkeit

Dampf und Gase: +/- 1 %
Flüssigkeiten: +/- 0,75 %

Ein-/Ausgänge

4 – 20 mA, Impuls/Frequenz 0,5 Hz, DC 24 V gemäß NAMUR

Kommunikation

HART

Stromversorgung

24 V DC  gemäß NAMUR

Betriebsdruck

max. 100 bar (höhere Drücke auf Anfrage)

Umgebungstemperatur

von -40  bis 85 °C (-40 bis 185 °F)

Temperatur des Mediums

von -40 °C  bis 240 °C  (-40 °F  bis 464 °F)

Display

2-zeilig mit jeweils 10 Zeichen/Zeile
Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch

Schutzart

IP66/67 Aluminium, seewasserbeständig

Werkstoff Messaufnehmer

1.4404/316L, Hastelloy C22 (auf Anfrage)

Zulassungen

ATEX ll 2G EEx d ia [ia] llC T6
FM Class I, II, III Div. 1 & 2


Nutzen

  • Wartungsfrei aufgrund der vollständig geschweißten Messaufnehmerkonstruktion, die für hervorragende Stabilität und Zuverlässigkeit sorgt

  • Umfasst drei Messstellen in einem Gerät ohne zusätzliche Kosten für Ausrüstung, Einbau oder Verkabelung  

  • Reduzierte Ausfallzeiten dank Absperrventil, dass den Austausch des Druckaufnehmers ohne Prozessunterbrechung ermöglicht  

  • Einfache Installation durch Plug & Play  

  • Redundantes System, da Ausführung mit Zweifachmessumformer verfügbar ist