SITRANS FUS380

Beschreibung

Das SITRANS FUS380 ist ein batterie- oder netzbetriebenes 2-Pfad- Durchflussmessgerät, das für zahlreiche Standardanwendungen ausgelegt ist. Es kann in allen Versorgungsanwendungen zur Wasserdurchflussüberwachung eingesetzt werden. Auf der Anzeige können verschiedene Messwerte und Diagnosen abgelesen werden. Die Anzeige ist zusätzlich mit einer optischen lrDA- Schnittstelle zur Kommunikation mit SIMATIC PDM ausgestattet. Dies erlaubt die Datenübertragung und Programmierung. Zu den optionalen RS 232- und RS 485-Zusatzmodulen gehört das MODBUS RTU-Protokoll.

 

Das Durchflussmessgerät SITRANS FUS380 besteht aus einem Messaufnehmer und einem Messumformer. Nähere Angaben und Informationen zum Messumformer finden Sie unter SITRANS FUS080.

 

Das Durchflussmessgerät ist mit dem Energierechner SITRANS FUE950 kompatibel.

 

Anwendungsbeispiele: wasserführende Fernwärmeanlagen, Ortsnetze, Heizkesselstationen, Nebenstationen, Kühlwasseranlagen, Bewässerungsanlagen und sonstige allgemeine Wasseranwendungen

Detail

 Messbereich

Qp 15 bis 36.000 m3/h (nennweitenabhängig)

 Nennweiten

von DN 50 bis DN 1200 (2" bis 48")

 Messgenauigkeit

± 0,5 % der Durchflussmenge

 Betriebsdruck

Druckstufe max. PN 40

 Umgebungstemperatur

von 0 bis 60 °C (32 bis 140 °F)

 Temperatur des Mediums

von 2 bis 200 °C (35,6 bis 392 °F)
Bronze: bis zu 150 °C (302 °F)

 Konstruktion

2-Pfad-Messaufnehmer mit Flanschen und integrierten Schallwandlern

 Werkstoff

Kohlenstoffstahl EN 1.0345/p235 GH
Bronze (nur DN 50 bis 80)


Nutzen

  • Große Flexibilität für eine perfekte und kundenspezifische Durchflussmesslösung 

  • Für präzise, hochauflösende Energiemessungen konzipiert 

  • Bietet kompromisslose Spitzenleistung für Wasseranwendungen 

  • Zur Messung aller Wasserqualitäten