SITRANS FUE1010 (Energie)

Beschreibung

Beim SITRANS FUE1010 handelt es sich um einen hochgenauen Clamp-On Ultraschall-Wärmeenergie-Durchflussmesser. Es eignet sich besonders für Betriebsmessungen und die Überwachung des energetischen Wirkungsgrads mit einem Echtzeit-Wirkungsgrad (COP-Wert) für Heizungs- und Klimaanlagen.

Das Messgerät ist in Konfigurationen mit einem Kanal/Pfad verfügbar und wahlweise mit wandmontiertem oder tragbaren Gehäuse erhältlich.  Es ist auch als tragbares „alles-inklusive“  HLK-Prüfset erhältlich.

Anwendungsbeispiele: Kühl- und Warmwasser-Zwischenzählung, Kondensatorwasser, Glykol, Wärmespeicherung und Wasserquellenkühlung.

Kombinieren Sie den SITRANS FUE1010 mit dem SITRANS F US Wandstärkemesser, um die Präzision der Durchflussmessung zu gewährleisten.

Detail

 Durchflussbereich

 ±12 m/s (±40 ft/s) bidirektional

 Nennweiten

 DN 6 bis DN 9140 (0.25" bis 360")

 Genauigkeit

 ±0.5 bis 1.0% bei ≥0.3 m/s (1ft/s)

 Reproduzierbarkeit

 ±0.15% bei ≥0.3 m/s (1ft/s)

 Eingänge

 4 analog, 2-4 temperatur

 Ausgänge

 4 analog, 4 status, 2 frequenz

 Kommunikation

HART, BACnet MSTP/BACnet IP, Modbus RTU/TCPIP, Ethernet IP, Johnson N2, VT100 RS232

 Umgebungstemperatur

 -18 bis 60 °C (0 bis 140 °F)

 Temperatur des Mediums

 -40 bis 230 °C (-40 bis 450 °F)

 Gehäuseschutzarten

 Wandmontiert: IP65 (NEMA 4X)
 Tragbar: IP40 (NEMA 1)

 Zulassungen

 Wandmontiert: FM, CSA, CE
 Tragbar: UL, ULc, CE


Nutzen

  • Ermöglicht die Messung sowohl bei geringem Durchfluss als auch bei geringen Differenztemperaturen  

  • Umfasst verschiedene Ausgangsoptionen, einschließlich Energiedurchsatz und Gesamtverbrauch

  • Minimiert Investitionskosten durch die gleichzeitige Messung von zwei Leitungen (Zweikanalausführung)

  • Misst eine Vielzahl von Flüssigkeiten

  • Ausgelegt für wechselnde Messbedingungen aufgrund von Lufteinschlüssen oder Schwebstoffen (dualer Betrieb)