SITRANS F M MAG 1100 F

Beschreibung

Der Messaufnehmner SITRANS F M MAG 1100 F ist speziell für die Nahrungsmittel-, Getränke- und pharmazeutische Industrie ausgelegt und wird mit hygienischen und flexiblen Prozess­anschlüssen geliefert. Er erfüllt alle sanitären Anforderungen und besitzt neben der 3A-Zertifizierung auch die EHEDG-Zulassung.

 

Um ein komplettes Durchflussmessgerät zu erhalten, muss der Messaufnehmer SITRANS F M MAG 1100 F mit einem der folgenden Messumformer der MAG-Baureihe kombiniert werden:

 

 

 

SITRANS F M MAG 5000: kostengünstiger Messumformer, Genauigkeit +0,4 % der Durchflussmenge.
SITRANS F M MAG 6000: Bus-Kommunikation, Chargenfunktion und Genauigkeit +0,2 % der Durchflussmenge.
SITRANS F M MAG 6000 I: Aluminium-Gehäuse, Ex-Zulassungen, Bus-Kommunikation, Chargenfunktion und Genauigkeit +0,2 % der Durchflussmenge.

Anwendungsbeispiele: Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, pharmazeutische Industrie

Detail

 Messbereich

0 bis 10 m/s

 Nennweiten

von DN 10 bis DN 100 (3/8" bis 4")

 Messgenauigkeit

0,2 % ± 1 mm/s
0,4 % ± 1 mm/s (PFA)

 Betriebsdruck

max. 40 bar (max. 580 psi)

 Umgebungstemperatur

von -40 bis 100 °C (-40 bis 212 °F)

 Temperatur des Mediums

von -30 bis 150 °C (-20 bis 300 °F)

 Auskleidungen

Keramik
PFA

 Elektroden

Platin
Hastelloy

 Werkstoff

Edelstahl AISI 316L (1.4404)

 Zulassungen

ATEX - 2 GD Zone 1, FM Class 1 Div 2 EHEDG 3A


Nutzen

  • Flexible und einzigartige Prozessanschluss-Lösung

  • Standard- Auskleidungsoptionen, welche die Anwendungen im Bereich Nahrungsmittel und Getränke vollständig abdecken

  • Kurze Lieferzeiten für Standard-Prozessanschlüsse

  • Schutzart IP67/NEMA 4x, ausbaufähig auf IP68/NEMA 6P

  • Sanitärauslegung für CIP- und SIP-Reinigung