SITRANS FCT010

Beschreibung

Der SITRANS FCT010 ist ein sehr kleiner, dennoch leistungsstarker Coriolis-Durchflussmessumformer, der speziell für die direkte digitale Integration in Prozessautomatisierungssysteme entwickelt wurde.
Sein kompakter Aufbau, ohne Anzeige, kombiniert mit der Fähigkeit, digitale Signale auszugeben, machen ihn zur perfekten Wahl für Aggregate und andere Anwendungen mit begrenztem Einbauraum.

Ebenso wie sein größerer Bruder liefert der Messumformer SITRANS FCT010 basierend auf der erweiterten Digitalsignalverarbeitung wahre Multiparametermessungen (z. B. Massendurchfluss, Dichte, Temperatur) und bringt Ihnen sehr schnelle und genaue Messwerte.

 
Der Messumformer basiert auf den neuesten Entwicklungen in der Digitalsignalverarbeitung und ist auf hohe Messleistung ausgelegt:

  • Schnelle Reaktion auf Durchflussänderungen

  • Schnelle Dosierungsanwendungen

  • Mitgeführtes Gas

  • Hohe Störfestigkeit gegen Prozessgeräusche

  • Hohe Dynamik

  • Einfache Installation, Inbetriebnahme und Wartung

Die Installation erfolgt dank vereinfachter Hardware und Verkabelung schnell und einfach. Der SITRANS FC410 verwendet das mehrpunkt-adressierbare Modbus RTU RS485, ein äußerst zeiteffizientes Kommunikationsprotokoll, das einfach zu programmieren und zu diagnostizieren ist. Dessen vollständig konfigurierbare Byte-Reihenfolge unterstützt alle PLC-Typen, ohne dass zusätzliche Bestelloptionen erforderlich sind.

Um ein vollständiges Durchflussmessgerätesystem aufzubauen, muss der SITRANS FCT010 mit den Messaufnehmern SITRANS FCS400, MASS 2100 DI 1.5, MASS 2100 DI 3-15 oder FC300

Funktionen

  • Hohe Aktualisierungsrate (100 Hz) bei allen Prozesswerten

  • Dämpfung von Prozessgeräuschen mittels Digitalsignalverarbeitung

  • Leerrohrüberwachung

  • Simulation von Prozesswerten

  • Intelligentes Filtersystem für Durchfluss mit Lufteinschlüssen

Typische Anwendungen: OEM und Aggregatebauer, chemische Prozessindustrie, Öl- und Gasindustrie, Automobilindustrie sowie Energieerzeugungsindustrie und Versorgungsbranche.

Details

Architektur

Kompakt- oder Getrenntausführung

Kommunikation

Modbus RTU RS485

EMV-Verhalten

EN 61326-3-2

Material

Aluminium mit korrosionsbeständiger Beschichtung

Schutzart

IP67

Anzeige

None

Spannungsversorgung

24 V DC

Genehmigungen

Gefahrenbereiche

ATEX, IECEx, FM, NEPSI, CSA, EAC

Hygenic

3A, EHEDG

Mit NAMUR konform

Marine-Zulassungen

American Bureau of Shipping
Bureau Veritas
Det Norske Veritas
Germanischer Lloyd
Lloyds Register


Nutzen

  • Platzsparend – kompakter Messaufnehmer und integrierter Messumformer ermöglichen effizienteren Aggregate- und Anlagenaufbau

  • Hohe Störfestigkeit gegen Prozessgeräusche

  • Schnelle Reaktion auf Durchflussänderungen

  • Direkte Integration – in neue oder bestehende Leitsysteme mit mehrpunkt-adressierbarem Kommunikationsprotokoll Modbus RTU RS485 und vollständig konfigurierbare Byte-Reihenfolge zur Unterstützung sämtlicher PLC-Typen

  • Hohe Geschwindigkeit –Signalaktualisierung von 100 Hz (10 m/s) für zuverlässige Datenübertragung und RS485-Datenraten bis zu 115,2 kBit/s für mehrere Instrumente

  • Alarme und Sicherheit – erweitertes Diagnose- und Servicemenü verbessert Fehlerbehebung und Validierung

  • Einfache Installation – mit Standardverbindungen und optimierter Verdrahtung

  • Dedizierte Leistung – liefert wahre Multiparametermessungen (z. B. Massendurchfluss, Volumendurchfluss, Dichte und Temperatur)