SITRANS FC300 DN 4

Beschreibung

Der SITRANS FC300 ist ein kompakter Messaufnehmer zur Massendurchflussmessung nach dem Coriolis-Prinzip und für alle Flüssigkeiten und Gase geeignet. Der Messaufnehmer bietet hervorragende Ergebnisse hinsichtlich Durchflussgenauigkeit, Dynamik­bereich und Dichtemessung.

 

Die Konstruktion aus einem einzigen durchgehenden Rohr ohne innen liegende Schweißnähte, Querschnittsverminderungen oder Durchflussverteiler gewährleistet bestmögliche Hygiene, Sicherheit und CIP-Reinigung für die Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sowie pharmazeutische Anwendungen.

 

Die komfortable Installation über die Plug & Play-Schnittstelle garantiert optimale Leistung und einfache Bedienung. In Verbindung mit der robusten Edelstahlkapselung setzt der SITRANS FC300 neue Maßstäbe in der Systemintegration und eignet sich für jede Umgebung und Anwendung in der Prozess¬industrie. 

 

Um ein komplettes Durchflussmessgerät zu erhalten, muss der SITRANS FC300 Messaufnehmer mit einem der folgenden Messaufnehmer der MASS-Baureihe kombiniert werden:
SITRANS F C MASS 6000: für allgemeine Industrieanwendungen.
SIFLOW FC070: für die direkte Integration in SIMATIC-basierte Systeme.

 

Typische Anwendungsbereiche: Dosierung in der chemischen Industrie (Dosierung von Chemikalien), Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie (Konzentrate, Ketchup, Pasten) und pharmazeutische Industrie (Präparate, Dialyse-Flüssigkeiten).

Detail

 Messbereich

von 0 bis 350 kg/h (0 bis 772 lb/h)

 Nennweite

DN 4 / 1/6"

 Messgenauigkeit

≤ 0,1 % der Massendurchflussmenge

 Betriebsdruck

max. 410 bar (max. 5945 psi)

 Temperatur des Mediums

von -50 bis 180 °C (-58 bis 356 °F)

 Messaufnehmer-Konstruktion

Einrohr-System, gebogen

 Schutzart

IP67 (NEMA 4)

 Zulassungen

EEx (ia) IIC T3-T6
ATEX und UL/CSA


Nutzen

  • Kompakte, integrierte Messaufnehmer-Maße von nur 135 x 205 x 58 mm (5.12"x7.87"x23.6") ermöglichen den einfachen Einbau überall

  • Robuste, Platz sparende Messaufnehmer-Konstruktion aus Edelstahl passt in alle Anwendungen

  • Ausgewogene Rohrkonstruktion mit geringem mechanischen Energieverlust garantiert höchste Leistung und Stabilität auch unter ungünstigen und instabilen Prozessbedingungen

  • Optimale Genauigkeit bei Messung von Massendurchfluss, Dichte und Fraktionsdurchfluss durch 4-Draht-Pt1000-Temperaturmessung

  • Mehrfachstecker und SENSORPROM ermöglichen echtes Plug & Play für eine kostengünstige Installation und Inbetriebnahme

  • Erhöhte Sicherheit durch standardmäßig eigensicheren Aufbau gemäß EEx ia