SITRANS F C MC2 DN 50-150 / DN 20-80 (Hygiene)

Beschreibung

Der SITRANS F C MC2 DN 50 bis 150 ist aufgrund seiner hohen Genauigskeit - besser als 0,15 % der Massendurchflussmenge - für die exakte Durchflussmessung von Flüssigkeiten aller Art geeignet.
Dank seiner Vielseitigkeit ist das Messgerät einfach zu installieren. Es ist für seine hohe Genauigkeit in einem großen Dynamikbereich bekannt, einer für viele Anwendungen ausschlaggebenden Eigenschaft.

Die parallele S-Rohr-Konstruktion und die optimal ausgerichteten induktiven Sensoren erhöhen die Genauigkeit und den Dynamikbereich. Die Platz sparende Bauweise des Messaufnehmers mit zweigeteiltem Durchfluss sorgt für geringen Druckverlust. Der MC2 ist selbstentleerend in waagerechter und senkrechter Einbaulage.  

Der SITRANS F C MC2 ist auch in einer EHEDG-zugelassenen Hygieneausführung auf Basis der SITRANS F C MC2-Standardkonstruktion erhältlich. Die Hygieneausführung ist in Nennweiten von DN 20 bis DN 80 lieferbar, mit denen die erforderlichen Größen in Anwendungen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie abgedeckt werden.

Um ein komplettes Durchflussmessgerät zu erhalten, muss der Messaufnehmer SITRANS F C MC2 mit einem der folgenden Messumformer der MASS-Baureihe kombiniert werden:
SITRANS F C MASS 6000 (nur getrennter Einbau): für allgemeine Industrieanwendungen.
SIFLOW FC070: für die direkte Integration in SIMATIC-basierte Systeme.

Typische Anwendungsbereiche: Dosierung in chemischer und pharmazeutischer Industrie (Dosierung von Chemikalien), Nahrungsmittel und Getränke (Milch, Sahne, Pasten) und Öl.

Detail

 Messbereich

von 2.130 bis 510.000 kg/h (Standardausführung)
von 230 bis 113.400 kg/h (Hygieneausführung)

 Nennweiten

von DN 50 bis DN 150 (2" bis 6") (Standardausführung)
von DN 20 bis DN 80 (3/4" bis 3") (Hygieneausführung)

 Messgenauigkeit

≤ 0,15 % der Massendurchflussmenge

 Betriebsdruck

max. 100 bar (max. 1.450 psi)

 Temperatur des Mediums

von -50 bis 180 °C (-58 bis 356 °F)

 Messaufnehmer-Konstruktion

Zweirohr-System, gebogen

 Schutzart

IP67

 Zulassungen

≤ DN 40: II 1/2 EEx em [ib] IIC T2-T6
≥ DN 50: II 2G EEx em [ib] IIC T2-T6


Nutzen

  • Geringer Druckverlust durch Platz sparenden Aufbau des Messaufnehmers mit zweigeteiltem Durchfluss  

  • Die parallele S-Rohr-Konstruktion und die optimal ausgerichteten induktiven Messfühler erhöhen Genauigkeit und Dynamikbereich  

  • Der starre Gehäuseaufbau reduziert den Einfluss von Schwingungen der Rohrleitung und von thermischer Beanspruchung  

  • EHEDG-zugelassene Messaufnehmer-Bauweise mit großer Auswahl an Hygiene-Steckverbindern  

  • SENSORPROM ermöglicht echtes Plug & Play für einfache und kostengünstige Installation und Inbetriebnahme  

  • Erhöhte Sicherheit mit überlegener Ex-Konstruktion:EEx em [ib] IIC; ≤ DN 40: II 1/2 EEx em [ib] IIC T2-T6, ≥ DN 50: II 2G EEx em [ib] IIC T2-T6