SITRANS F C MASS 2100 DI 3-15

Beschreibung

Der Messaufnehmer SITRANS F C MASS 2100 DI 3-15 ist für die exakte Massendurchflussmessung von Flüssigkeiten und Gasen aller Art geeignet. Die Rohrkonstruktion mit Vollbohrung sorgt durch gleichmäßigen Innendurchmesser für geringeren Druckverlust. Die Einrohr-Bauweise ohne innen liegende Schweißnähte, Querschnittsverminderungen oder Durchflussverteiler gewährleistet bestmögliche Hygiene, Sicherheit und CIP-Reinigung. Um höchste Integrität zu gewährleisten, zeichnet sich der Messaufnehmer auch durch einen großen Dynamikbereich (besser als 500:1) sowie die größte Rohrwandstärke auf dem Markt aus.

Außerdem ist er optional mit einer integrierten Heizung ausgestattet, um die Erstarrung von empfindlichen Flüssigkeiten während der Stillstandszeiten oder zwischen diskontinuierlichen Prozessen zu verhindern.  

 

Um ein komplettes Durchflussmessgerät zu erhalten, muss der Messaufnehmer SITRANS F C MASS 2100 mit einem der folgenden Messumformer der MASS-Baureihe kombiniert werden:
SITRANS F C MASS 6000 (nur getrennter Einbau): für allgemeine Industrieanwendugen.
SIFLOW FC070: für die direkte Integration in SIMATIC-basierte Systeme.

 

Typische Anwendungsbereiche: Dosierung in der chemischen Industrie (Dosierung von Chemikalien), Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie (Bier, Säfte, Flüssigkeiten wie Schokolade, Saucen), Automobilindustrie (Motorprüfstände)

Detail

 Messbereich

von 0 bis 5600 kg/h (0 bis 12345 lb/h)

 Nennweiten

von DI 3 bis DI 15 (1/8" bis 5/8")

 Messgenauigkeit

≤ 0,1 % der Massendurchflussmenge

 Betriebsdruck

max. 410 bar (max. 5946 psi)

 Temperatur des Mediums

von -50 bis 180 °C (-58 bis 356 °F)

 Messaufnehmer-Konstruktion

Einrohr-System, gebogen

 Schutzart

IP65 (NEMA 4)

 Zulassungen

ATEX EEx (ia) IIC T3-T6


Nutzen

  • Durch das “Centerblock”-Konzept werden Prozessgeräusche wie z. B. Schwingungen, Pulsieren, Druckstöße usw. aus der Umgebung abgeschirmt. Dies ermöglicht einen flexiblen und anpassungsfähigen Einbau

  • Robuste, Platz sparende Messaufnehmer-Konstruktion aus Edelstahl passt in alle Umgebungen

  • Mehrfachstecker und SENSORPROM ermöglichen echtes Plug & Play für eine kostengünstige Installation und Inbetriebnahme

  • Optimale Genauigkeit bei Messung von Massendurchfluss, Dichte und Fraktionsdurchfluss durch 4-Draht-Pt1000-Temperaturmessung

  • Dank des standardmäßig eigensicheren Ia II C-Aufbaus ist eine Wartung in explosionsgefährdeten Bereichen möglich, ohne dass der Messaufnehmer bei Wartungsbedarf des kompakten Ex-d-Messumformers ausgebaut werden muss