SITRANS LH300

Beschreibung

Der Druckmessumformer SITRANS LH300 ist eine Brunnensonde zur hydrostatischen Füllstandmessung mit wahlweisen Schutzkappen aus PPE, Edelstahl und ETFE. Der Transmitter wandelt den Druck in ein Standardsignal von 4 bis 20 mA um. Das Edelstahlgehäuse (Ø 30 mm) nach IP68 und der piezoresistive Sensor mit einer Trennmembran aus 99,6 % Keramik ermöglichen einen flexiblen Einsatz, auch in Trinkwasseranlagen. Das Anschlusskabel mit einem Durchmesser von 8 mm enthält auch das Entlüftungsrohr zur Atmosphäre. Der Druckmessumformer misst den Flüssigkeitsstand in Becken, Behältern, Kanälen und Staudämmen. Die Druckmessumformer der SITRANS LH300 gibt es für verschiedene Messbereiche und wahlweise mit Explosionsschutz.

Detail

Kennlinienabweichung

0,15%

Langzeitstabilität

0,15 %/12 Monate

Messbereich

0 – 1 mH2O bis 0 – 4 mH2O


Nutzen

  • Kompakte Bauweise

  • Einfacher Einbau

  • Geringe Messabweichung (0,15 % typisch)

  • Schutzart IP68 Kabellänge: Standard 5, 10, 20, 30 bzw. 50 m, Sonderlängen bis 1000 m sind möglich

  • Explosionsgeschützte Variante nach ATEX II 1 G Ex ia IIC T4 Ga und IEC Ex Ex ia IIC T4 Ga


Standard-Messset

Transmitter
Kabelaufhängung
Kabeldose