SIMATIC S7-1500 Software Controller

Die Funktionalität der neuen Controllergeneration für die PC-basierte Automatisierung

Der SIMATIC S7-1500 Software Controller macht die Vorteile des Standard Controllers SIMATIC S7-1500 auf Industrie-PCs verfügbar. Das heißt, Sie profitieren von höchstmöglicher Bedienerfreundlichkeit und skalierbarer Performanz.


 

 

Für effizientes Engineering nutzen Sie das Totally Integrated Automation (TIA) Portal.
Meldungen zur Systemdiagnose erhalten Sie - wie bei allen SIMATIC Controllern - auf einen Klick.
Motion Funktionen sind bereits integriert und besonders einfach nutzbar.

PC-basierte Automatisierung ist beim SIMATIC S7-1500 Software Controller mit höchster Systemverfügbarkeit verbunden: Der Software Controller läuft vollständig unabhängig vom Windows System – das heißt, die Steuerung läuft auch während eines Neustarts oder sogar Ausfall von Windows weiter.

 

Flexible Steuerung für Sondermaschinen mit hohen Performance und Funktionsanforderungen

  • Integrierte Systemfunktionen wie bei den Advanced Controllern SIMATIC S7-1500

  • Integration anwenderspezifischer Funktionen über offene Schnittstellen (z. B. C++ / Matlab)

  • Flexible Anbindung an beliebige Schnittstellen (z. B. IT) und Feldbussysteme


Einsatz mit industrietauglichen SIMATIC IPCs

  • Freie Skalierbarkeit über das gesamte IPC Spektrum


Erfüllen branchen- und kundenspezifischer Anforderungen

  • Einbindung von PC-Software zum Beispiel zur Bildverarbeitung

  • Alles auf einem Gerät, einfachere Kommunikation

  • Hohe Rechenleistung und Integration komplexer Algorithmen in das Steuerungsprogramm

  • Integration modellbasierter Software-Entwicklung (z. B. Matlab / Simulink)


Erhöhte Systemverfügbarkeit
:

  • Schneller Hochlauf der Steuerung

  • Reboot von Windows im laufenden Betrieb (z. B. Updates)

  • Steuerung läuft auch bei einem Ausfall von Windows


Engineering Effizienz

  • Komplettes Engineering im TIA Portal: Keine Windows-Einstellungen am Controller nötig

  • Einfache Integration von Hochsprachen in das Anwenderprogramm

  • Einfache Realisierung von Schnittstellen zu PC Anwendungen mit ODK 1500S

  • Direkte Integration von Simulink-Modellen in das Anwenderprogramm mit Target 1500S

  • Volle Kompatibilität zu SIMATIC S7-1500


Security Integrated

  • Know-how Schutz für den Maschinenbauer

  • Zugriffsschutz für den Endanwender