Tools

AutomatisierungstechnikAutomatisierungstechnik

 

Was zeichnet LOGO! aus

System Overview

Kleine Automatisierungsaufgaben schneller lösen oder mehr Platz im Schaltschrank schaffen: Die Steuerung LOGO! von Siemens unterstützt Sie zielgerichtet und wirtschaftlich.
Sie ersetzt mit 8 Logik-Grundfunktionen und 30/35 Sonderfunktionen eine Vielzahl herkömmlicher Schalt- und Steuerungsgeräte.
Einfach genial: LOGO! ist jetzt noch vielseitiger für Analogwert-Anwendungen und einfache Steuerungsaufgaben.

Das integrierte Display der LOGO! dient einerseits als Bedieneinheit zum Anzeigen und Ändern von Prozessparametern und andererseits zum direkten Programmieren der LOGO!.

LOGO! 8 mit und ohne Display, vollen Kommunikationsmöglichkeiten via Ethernet und integriertem Webserver, der keine HTML Kenntnisse erfordert, lässt kaum noch Kundenwünsche offen.
Über Ethernet lassen sich auch Konfigurationen mit SIMATIC HMI und S7 Controllern realisieren. Darüber hinaus stehen Kommunikationsmodule für den Aufbau kleiner Ethernet Netzwerke und zur Kommunikation über SMS, Uhrzeitsynchronisation und Positionsermittlung zur Verfügung.

Funktionalität
Mit der stetigen, konsequenten Weiterentwicklung der Funktionalität steht die Einfachheit für den Programmierer und Bediener immer im Vordergrund.
Zu diesem Zweck wurden „fertige Funktionen“ wie beispielsweise Ein-, Ausschaltverzögerung, Wochenschaltuhr, Impulsgenerator, Astrotimer, Jahresschaltuhr, Stoppuhr etc… eingeführt, die in einer typischen SPS erst ausprogrammiert werden müssen. Es stehen über 40 Funktionen zur Verfügung und Programme können bis zu 400 Blöcke umfassen.
Sie können mit LOGO! auch eigene Makrofunktionen programmieren und Bibliotheken aus getesteten Teilfunktionen erstellen. Die Möglichkeit Daten aufzuzeichnen eröffnet neue Anwendungsgebiete.

LOGO! 8 lässt sich individuell auf 24 digitale Eingänge, 20 digitale Ausgänge, 8 analoge Eingänge und 8 analoge Ausgänge erweitern.

LOGO! 8 Grundgerät mit integriertem Display

LOGO! 8 ab Ausgabestand FS:04 hat in Verbindung mit LOGO! Soft Comfort 8.1 folgende neue Funktionen:

  • Erweiterter Temperaturbereich -20 .. 55°C, ohne Betauung

  • Integrierte Modbus TCP/IP Kommunikation.

  • Datum- und Zeitsynchronisation über NTP

  • LOGO! Access Tool zum direkten Übernehmen von Prozesswerten in eine Excel-Tabelle im laufenden Betrieb.
    > zum Download



LOGO! 8 - Impressionen

LOGO! 8 - im Überblick


Sehen Sie die neuen Funktionen in einem Video

 Start der Animation

Sehen Sie die neuen Highights in einem Video

 Start der Animation