Tools

AutomatisierungstechnikAutomatisierungstechnik

 

 

S7-1200 Design

Die SIMATIC S7-1200 Hardware ist kompakt und spart Platz im Schaltschrank. SIMATIC S7-1200 ermöglicht es Ihnen Automatisierungslösungen zu entwickeln, die genau Ihre Anforderungen erfüllen.
Durch den integrierten PROFINET/Ethernet-Port sind keine zusätzlichen proprietären Programmierkabel und auch kein Erweiterungsmodul erforderlich. (Mehr  zum Profinet/Ethernet-Port finden Sie unter Networking)

Animation Signalboards

Modulares Board Konzept

Über Signalboards auf der Vorderseite der CPU können problemlos digitale und analoge I/Os hinzugefügt werden, ohne dass sich die physikalische Größe des Controllers ändert. Zur Erweiterung der digitalen und analogen I/O-Kapazität können an der rechten Seite der CPU Signalmodule angebracht werden.
An der CPU 1212C können zwei Signalmodule an der CPU 1214C, CPU 1215C und CPU 1217C bis zu acht Signalmodule angebracht werden.

Removable Connectors

Removable Connectors

Durch die Austauschbarkeit der Konnektoren auf der oberen Seite der CPU können problemlos digitale und analoge I/Os von einer CPU zu anderen getauscht werden können, ohne dass Sie diese komplett neu verkabeln müssen.

Auf der linken Seite jeder SIMATIC S7-1200 CPU können bis zu drei Kommunikationsmodule angebracht werden - damit werden Punkt-zu-Punkt-Kommunikation, PROFIBUS Master/Slave, GPRS-Kommunikation, AS-Interface und weitere Feldbussysteme möglich.

So können Sie Ihre anwendungsspezifischen Anforderungen flexibel lösen. Steckbare Klemmen bei der gesamten Produktpalette ermöglichen einen schnellen und effizienten Austausch von CPUs und Signalmodulen.