S7-400 Digitalbaugruppen

Baugruppenspektrum

Beschreibung

Über die Digitalbaugruppen können digitale Aktoren und Sensoren an eine SIMATIC S7-400 angeschlossen werden. Das umfangreiche Baugruppenspektrum erlaubt dabei für den jeweiligen Anwendungsfall die geeignete Signalbaugruppe auszuwählen.

Anwendungsbereich

Digitale Ein-/Ausgabebaugruppen enthalten digitale Ein-/Ausgänge für das Automatisierungssystem. Über diese Baugruppen können digitale Sensoren und Aktoren angeschlossen werden. So können an Eingabebaugruppen z.B. Schalter und 2-Draht-Näherungsschaltern (BERO) angeschlossen werden. Die Ausgabebaugruppen eignen sich z.B. für den Anschluss von Magnetventilen, Schützen, Kleinmotoren, Lampen und Motorstartern.

Nutzen

Der Einsatz der Digitalein-/ausgabebaugruppen bietet dem Anwender folgende Vorteile:

  • Optimale Anpassung;
    über beliebig kombinierbare Baugruppen kann die Anzahl der Ein-/Ausgänge an die jeweilige Aufgabe angepasst werden. Es entfallen überflüssige Investitionen

  • Flexibler Prozessanschluss;
    über die unterschiedlichsten digitalen Aktoren und Sensoren kann das Automatisierungssystem an den Prozess angeschlossen werden


Aufbau und Funktion

Digitalausgabebaugruppen weisen folgende mechanischen Merkmale auf:

Kompakter Aufbau
Das robuste Kunststoffgehäuse enthält:

  • Grüne LEDs zur Anzeige der Signalzustände an den Ausgängen.

  • Je eine rote LED zur Anzeige interner/externer Fehler, bei diagnosefähigen Baugruppen und zur Anzeige von Fehlern (z.B. durchgebrannter Sicherungen und fehlender Lastspannung).

  • Beschriftungsstreifen zum Einschieben in den Frontstecker (im Lieferumfang; zusätzlich als Kopiervorlage im Handbuch); optional können Abdeckfolien bezogen werden.


Einfache Montage
Die Baugruppen werden in den Baugruppenträger eingehängt und verschraubt.

Bedienerfreundliche Verdrahtung
Verdrahtet werden die Baugruppen über einen steckbaren Frontstecker. Beim ersten Stecken rastet eine Codierung in den Frontstecker ein, so dass der Stecker nur noch auf Baugruppen des gleichen Spannungsbereichs passt.
Bei Baugruppentausch kann der Frontstecker voll verdrahtet in die neue Baugruppe gleichen Typs übernommen werden.

Technische Daten

Technische Daten S7-400 Digitalbaugruppen