Nockensteuerwerk FM 352

Löst positions- oder zeitabhängig Funktionen

Beschreibung

Das elektronische Nockensteuerwerk FM 352 ist eine einkanalige Baugruppe zur Lösung von positions- oder zeitabhängig Funktionen.Sie sind den mechanischen Nockenschaltwerken vor allem durch ihre hohe Flexibilität weit überlegen.

Vorteile

  • Wahlweise ein Inkrementalgeber, ein SSI-Geber oder ein 24 V-Initiator anschließbar.

  • 32 Nockenspuren, sind von der Zentralbaugruppe des Automatisierungssystems lesbar.

  • 13 Nockenspuren können direkt über integrierte Digitalausgänge ausgegeben werden.

  • Per Parametrierung ist die Baugruppe schnell an die jeweilige Nockensteuerapplikation anpassbar.

  • Sie entlastet die Zentralbaugruppe durch autarkes, istwertabhängiges Setzen und Rücksetzen elektronischer Nocken.

  • Die FM 352 wird in der SIMATIC S7-300, C7 und ET 200M an S7-Mastern, eingesetzt.