Related
Info
close

Operator System PCS 7/TM-OS

 

Durch Nutzung unterschiedlicher Koppelpakete ist das auf der Operator Station von SIMATIC PCS 7 basierende Operator System PCS 7/TM-OS als Anzeige- und Bedienkomponente für folgende TELEPERM M-Automatisierungssysteme einsetzbar:

  • AS 220 S, AS 220 H,

  • AS 215,

  • AS 230, AS 230 K,

  • AS 235, AS 235 K, AS 235 H,

  • AS 388/TM und AS 488/TM sowie

  • für SIMATIC AG S5-155U 

Die Kommunikation mit den busgekoppelten Automatisierungssystemen erfolgt wahlweise über einen der beiden TELEPERM M-Anlagenbusse CS275 oder PROFIBUSTM. Das PCS 7/TM-OS eignet sich somit sowohl für den Ersatz älterer TELEPERMM-Operator Systeme als auch für Anlagenerweiterungen.

PCS 7/TM-OS können entweder als Einplatzsysteme oder als Mehrplatz-systeme konfiguriert werden. Die leittechnischen Funktionen aller Systemvarianten sind identisch.

Bei komplexen Anlagenstrukturen mit TELEPERMM-Komponenten an CS275- und PROFIBUSTM-Bussegmenten sowie bei Anlagenteilen in PCS7-Aufbau bietet das Client-Server-Prinzip von PCS 7/TM-OS-Mehrplatzsystemen die Möglichkeit, an jedem der beiden Bussegmente jeweils einen oder mehrere OS-Server zu installieren und die Operator Terminals über einen gemeinsamen Terminalbus mit allen Servern zu verbinden.

Durch die Multi-Client-Funktionalität der PCS7-OS-Software kann von einem Operator Terminal aus jeder beliebige Anlagenteil bedient werden, unabhängig davon, ob der Server am CS 275, am PROFIBUSTM oder am SIMATIC PCS7-Anlagenbus betrieben wird.

Die PCS 7/TM-OS-Koppelpakete beinhalten eine speziell auf den Anlagenbus CS 275 oder PROFIBUSTM zugeschnittene Kanal-DLL für die busspezifische Kommunikation mit dem AS sowie als TM-Tools bezeichnete Assistenten für die Projektierungsunterstützung.

Das optionale Programmpaket PCS 7/TM-OCX (NORA) bietet Bildbausteine (OCX):

  • zur normierten Anzeige von AS-Standardfunktionsbausteinen in TELEPERMM-NORA-Darstellung,

  • zur normierten Anzeige einiger AS-Standardfunktionsbausteine im PCS7-Layout,

  • zur normierten Anzeige von PCS 7-Treiberbausteinen für die TELEPERMM-E/A-Peripherie in TELEPERMM-NORA-Darstellung (siehe Umrüstpaket PCS 7/TM-E/A für den Anschluss von TELEPERM M-E/A-Peripherie an SIMATIC PCS7).

Die Bildbausteine für die Anzeige von AS-Standardfunktionsbausteinen in verschiedenen Hierarchieebenen (Symboldarstellung/Gruppen-/Kreisbild) sind vergleichbar mit den normierten Anzeigen des OS525 oder mit dem Layout von PCS7-Prozessbildern. Sie erleichtern nicht nur die Bildprojektierung, sondern tragen wesentlich zur Vereinfachung und zur Beschleunigung der gesamten OS-Projektierung bei.


You are changing from the tablet to the classic version. Do you want to proceed?