SIMATIC SIS compact ist ein komplettes stand-alone Safety System, bestehend aus Hardware- und Softwarekomponenten. Es wurde für die Verwendung in dedizierten Sicherheitssystemen (Safety Instrumented Systems, SIS) für kritische Prozessindustrien entwickelt.

Beispiele hierfür sind die Bereiche:

  • Brennersteuerung (Burner Management System, BMS)

  • Notabschaltung (Emergency Shutdown System, ESD)

  • Fire&Gas (F&G)-Anwendungen

  • High Integrity Pressure Protection Systeme (HIPPS)


SIMATIC SIS compact bietet funktionale Sicherheit und schützt Mensch, Anlage und Umwelt vor gefährlichen Ereignissen, indem der Prozess im Fall einer kritischen Prozesssituation in den sicheren Zustand gebracht wird. Das System SIMATIC SIS compact beruht auf ausgewählten Systemkomponenten von SIMATIC PCS 7 und dem Produktportfolio SIMATIC Safety Integrated (SIMATIC S7 F Systems und SIMATIC Safety Matrix). Auf dieser bewährten Grundlage lassen sich mit dem einfach zu verwendenden System kostengünstige Lösungen im Bereich der funktionalen Sicherheit für kleine bis mittelgroße Anlagenprojektierungen realisieren.

Die Basishardware für SIMATIC SIS compact ist die Steuerung CPU 410SIS, die auf der CPU 410 basiert. Sie hat 4 MByte Hauptspeicher und keinerlei Einschränkungen bei den Zykluszeiten.