• Die Maintenance Station ist stand-alone einsetzbar, unabhängig vom Automatisierungs- bzw. Leitsystem bzw. dessen Version

  • Die Maintenance Station ist für kleine bis mittlere Projekte (max. 500 Feldgeräte) konzipiert

  • Die Maintenance Station kann in großen Anlagen mehrfach teilanlagenbezogen oder auf Feldgerätegruppen bezogen eingesetzt werden

  • Es können alle Feldgeräte überwacht werden, die in die Gerätebeschreibungsbibliothek von SIMATIC PDM integriert sind. Die Integration erfolgt über Gerätebeschreibungsdateien (DD/EDD-Technologie) oder Gerätebeschreibungspakete (FDI-Technologie)

SIMATIC PDM MS ist die erste Wahl, wenn es um die Wartung und Instandhaltung von intelligenten Feldgeräten geht und findet in unterschiedlichsten Branchen Einsatz. Durch den Bezug zu SIMATIC PCS 7 und SIMATIC PDM spricht die Maintenance Station Kunden der Prozessindustrien an, wie Chemie, Pharma oder Wasser/Abwasser.

Smarte Feldgeräte werden auch in anderen Fertigungsindustrien eingesetzt. Durch ihre Unabhängigkeit vom Automatisierungssystem und ihre Anwendung als Stand-alone Maintenance Station ist die SIMATIC PDM MS auch für den Einsatz in diesen Branchen prädestiniert.