Komplementäre S7-400-Systeme

Als Alternative zu den Automatisierungssystemen S7-410 stehen weiterhin die Systeme S7-400 zur Verfügung. Diese sind sehr robust und zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungs- und Kommunikationsleistung aus. Je nach Größe der Applikation kann der passende Controller nach Performance, Mengengerüst und Kommunikations-Schnittstellen aus einem breiten Spektrum ausgewählt werden. Die flexibel konfigurierbaren Controller können auch in der hochverfügbaren oder sicherheitsgerichteten Ausführung bezogen werden.

Kontinuierliche Weiterentwicklung von zum Beispiel Speicher, Performance und Mengengerüst und der Ausbau der Profinet-Kommunikationsleistung innoviert die Serie. Die komplementären Systeme sind High-End Controller für alle Industrien.

Weitere Informationen zu SIMATIC S7-400 Controllern finden Sie hier

 

Die leistungsstarke Controller-Serie SIMATIC S7-400 kann in der Standard-, hochverfügbaren oder sicherheitsgerichteten Ausführung bezogen werden. Die Automatisierungssysteme AS 412 bis AS 417 sind bis über das Jahr 2030 hinaus lieferbar.

Mit der flexibel konfigurierbaren Controller-Serie SIMATIC S7-400 profitieren Anlagenbetreiber und Anwender von langfristiger Investitionssicherheit sowie Leistungsstärke bei anspruchsvollen Anwendungen in der Industrie.