Kosten- und Zeiteinsparung durch:

  • Reduzierung der Installations-Kosten durch effizienteren Workflow

  • Deutliche Reduzierung des Administrations-Aufwandes durch zentrale Verwaltung der Software-Stände sämtlicher PC-Stationen einer PCS 7 Anlage

Einfache und sichere Nutzung durch:

  • Klare und selbsterklärende Darstellung der Aktionszustände der unterschiedlichen PC-Stationen innerhalb einer PCS 7 Anlage

  • Keine unbeabsichtigte Beeinträchtigung des produktiven Betriebes dank vorgeschalteter Sicherheits-Mechanismen

  • Gesicherte Kommunikation durch Verschlüsselung und Zugangsschutz durch Nutzung der Windows Sicherheits-Mechanismen

Transparenz und stets aktuelle „As Build“ Dokumentation:

  • Schnelle Analyse der verbauten Komponenten

  • Einfachere Planung von Anlagen-Updates / Upgrades

  • Langfristiger Support für Anlagen Life-Cycle-Services

  • Leichte Analyse von Konfigurationen & Kompatibilität

  • Zentrale Überwachung der Security-Status (Patches)

Flexibler und skalierbarer Aufbau entsprechend der Anlagengröße:

  • Kleine bis mittelgroße Anlagen
    Installation und Betrieb auf dem PCS 7 Engineering System
    wirtschaftliche und effektive Lösung
    entsprechend den Zuständigkeiten in „Personal-Union“

  • Große bis sehr große Anlagen
    Installation und Betrieb auf einem separaten Arbeitsplatz
    typische Lösung für mittlere und große PCS 7 Anlagen
    entsprechend den Zuständigkeiten der verschiedenen Benutzer

  • Anlagenverbund
    eine zentrale Management Console für mehrere Anlagen
    entsprechend den Zuständigkeiten der verschiedenen Benutzer
    Administration mehrerer PCS 7 Anlagen von zentraler Stelle / Abteilung