Umfassendes Portfolio für ein effizientes, integriertes Energie Management: Von der Feldebene bis zur Unternehmensleitebene bietet Siemens ineinander greifende Hard- und Softwarekomponenten für effizientes Energiemanagement. SIMATIC powerrate normiert, visualisiert, archiviert Energie- sowie Leistungsmittelwerte und überwacht Leistungslimits nach prozess- und anwenderspezifischen Vorgaben. B.Data bietet vielfältige Funktionen für erweitertes Energiemanagement in Richtung Energie -Bilanzierung, 
-Controlling, -Planung und -Beschaffung und schafft über aussagekräftige KPIs Transparenz in der Berichterstattung.

Vielfältige Funktionalitäten für Energiemanagement auf der Leitsystemebene: SIMATIC powerrate für SIMATIC PCS 7

Das Add-on SIMATIC powerrate integriert die drei Phasen des Siemens Energiemanagements in die Prozessleittechnik. Powerrate fügt sich nahtlos in SIMATIC PCS 7 ein, erfasst über zusätzliche Funktionsbausteine relevante Energiedaten aus dem Feld und bereitet diese auf. Zur Visualisierung und Bearbeitung der Energiedaten stehen vorgefertigte, ohne großen Projektierungsaufwand nutzbare Faceplates zur Verfügung. Excel-Funktionen ermöglichen eine automatisierte Zuordnung von Energieverbräuchen/-kosten zu Kostenstellen, Produktionsanlagen oder auch Chargen und erleichtern das Berichtswesen erheblich.