Redundanzmodule für doppelte Systemverfügbarkeit

Für zusätzlichen Schutz vor einem Ausfall der 24-V-Versorgung sorgen die SITOP Redundanzmodule.
Durch die Entkopplung der beiden Stromversorgungen mit einem Redundanzmodul hat ein ausgefallenes Netzgerät keinen Einfluss auf die 24-V-Versorgung. Das Redundanzmodul überwacht kontinuierlich die einspeisenden Netzgeräte und beim Ausfall eines Gerätes übernimmt automatisch das andere die Versorgung. Zusätzlich erfolgt eine Signalisierung über einen Meldekontakt, welche von einer Steuerung, einem PC oder Leitsystem ausgewertet werden kann. Die Versorgung mit 24 V bleibt so gesichert.

Redundanzmodule für doppelte Systemverfügbarkeit

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hohe Sicherheit der 24-V-Versorgung durch redundanten Aufbau

  • Zuverlässige Versorgung auch bei Ausfall einer Stromversorgung

  • Kompakte Redundanzmodule für Netzgeräte bis zu 40 A

  • Redundanzmodul 24 V/ NEC class2 mit Begrenzung auf 100 VA

  • Diagnosemeldung über LED und Meldekontakte

  • Einstellbare Schaltschwelle für LED und Meldekontakte


Hier finden Sie weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten über die einzelnen SITOP Redundanzmodule.

SITOP PSE202U Redundanzmodul

SITOP PSE202U NEC CLASS 2 Redundanzmodul

SITOP PSE202U 10A Redundanzmodul