COMOS Mobile

Beschreibung

COMOS Mobile umfasst Lösungen für den einfachen Zugang zu COMOS Daten und Dokumenten in standortunabhängigen Szenarien via iPad und Microsoft SharePoint Integration. Sämtliche Informationen sind offline verfügbar.

Nutzen

  • Anlageninformationen sind jederzeit und weltweit verfügbar

  • Intuitive Benutzeroberfläche

  • Verbesserte Zusammenarbeit

  • Einfache Nutzung


Aufbau und Funktion

COMOS Mobile Document Review ermöglicht das Versenden von revisionierten PDF-Dokumenten von COMOS an die Nutzer der COMOS iPad-App. In der App kann der Anwender durch die erhaltenen Dokumente navigieren und sehen, welche Dokumente neu sind. Er kann Favoriten markieren, Dokumente öffnen und prüfen und sie zusätzlich mittels Redlining korrigieren und Kommentare einfügen. Dokumente können auch für eine Revision akzeptiert werden. Geänderte Dokumente können gespeichert, gelöscht und per Email versandt oder zurück an COMOS gesendet werden. COMOS Mobile Document Review stellt die Datenverbindung zum installierten COMOS System mit einer grafisch ansprechenden Benutzeroberfläche via App zur Verfügung.

COMOS Mobile Document View schafft den Nutzern Zugang zu von COMOS verwalteten Dokumenten via Microsoft SharePoint, ohne dass dafür eine COMOS Installation auf dem Desktop erforderlich ist. Es ist möglich, Dokumente aus verschiedenen Projekten und Datenbanken über SharePoint Web Parts in einer Umgebung zur selben Zeit abzubilden. Dies gestattet einen schnellen Überblick über die verfügbare Dokumentation. Obwohl die Dokumente in einer anderen Umgebung zugänglich sind, bleiben sie weiterhin in COMOS archiviert, um Duplikate oder Redundanzen zu verhindern.

Securityhinweis

Für den sicheren Betrieb einer Anlage oder Maschine ist es darüber hinaus notwendig, geeignete Schutzmaßnahmen (z.B. Zellenschutzkonzept) zu ergreifen und die Automatisierungs- und Antriebskomponenten in ein ganzheitliches Industrial Security-Konzept der gesamten Anlage oder Maschine zu integrieren, das dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Dabei sind auch eingesetzte Produkte von anderen Herstellern zu berücksichtigen. Weitergehende Informationen finden Sie unter: http://www.siemens.com/industrialsecurity