SIMATIC IT Historian

SIMATIC IT Historian ist eine Sammlung von Softwarefunktionen für Datenmanagement, Leistungsanalyse – Plant Information Management.

Sie erfasst, archiviert, gruppiert, verdichtet, prüft, kontextualisiert und bearbeitet Daten aus verschiedenen Echtzeit-, historischen und Back-End-Datenquellen (Automatisierungssysteme, SCADA, LIMS und relationale Datenbanksysteme).

SIMATIC IT Historian stellt diese Prozessdaten mit dem richtigen Detaillierungsgrad und Kontext zur Verfügung für KPI (Key Performance Indicators)-Berechnungen, statistische Analysen, Qualitätssicherung, Leistungsvergleiche und Entscheidungsfindung.

Das Produkt unterstützt vollständig 21 CFR Part 11 für Audit-trail und elektronische Signaturen für alle archivierten Daten.

SIMATIC IT Historian ist eine Einzelkomponente des SIMATIC IT MES, und lässt sich ohne Beeinträchtigung der vorhandenen Konfiguration aufrüsten.

SIMATIC IT Historian umfasst zwei Produktoptionen:

SIMATIC IT OEE/DTM

Bietet dedizierte Funktionalität und eine Grafische Benutzeroberfläche (GUI) für Analysen des Produktionsanlagen-Wirkungsgrades und für Ursachenanalysen, z. B. Datenerfassung und -verdichtung in OEE KPIs (Verfügbarkeit, Performance, Qualität, OEE und viele andere, einschließlich kundendefinierter KPIs).

SIMATIC IT SPC

Statistische Prozessanalyse in einer Produktionsumgebung. SIMATIC IT SPC erfasst und speichert Prozessdaten, importiert sie für Berechnungen oder Datenverdichtungen, stellt sie in grafischen und leicht verständlichen Formaten dar zum Vergleich mit erwarteten Ergebnissen und löst Korrekturmaßnahmen im Falle von Abweichungen aus.

Hauptvorteile

  • Optimierte Produktivität und Performance

  • Höhere Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Produktionsanlagen

  • Reduzierte Produktions- und Instandhaltungskosten

  • Verbesserte Qualität und Zuverlässigkeit

  • Erhöhte Anlagenrendite


05.08.2009 | Author: Name