SIMOTION IT

Technology accessible via web

Beschreibung

SIMOTION IT ist ein umfangreiches Funktionspaket zur Diagnose des Maschinenzustands, sowie zur Wartung und Inbetriebnahme einer Maschine basierend auf den integrierten Webserver-Funktionen des Motion Control Systems SIMOTION.

SIMOTION IT bietet vielfältige Zugriffsmöglichkeiten auf die Prozessdaten der Maschine. Der Techniker vor Ort benötigt hierfür lediglich ein Ethernet-Kabel und einen Computer mit einem installierten Webbrowser.

Typische Einsatzgebiete

  • Einfache Diagnose vor Ort
    Die Standard-Webseiten bieten umfangreiche Diagnosefunktionen wie Alarme und Meldungen, individuelle Variablen-Tabellen und Trace-Funktionen. Zudem können aktuelle Diagnosedaten der Maschine archiviert werden.

  • Fernwartung
    Der Maschinenhersteller kann mit einem Standard-Webbrowser die Software seiner Maschine aktualisieren. Mit einer entsprechend sicheren IT-Infrastruktur ist dies auch über Fernzugriff möglich.

  • Individuelle Inbetriebnahme
    Der Kunde kann auf seine Anwendung zugeschnittene Webseiten im eigenen Design integrieren – ideal zur Inbetriebnahme von Serienmaschinen.

  • Mehrwertfunktionen parallel zur Automatisierung
    Die SIMOTION Virtual Machine ermöglicht die Integration von JAVA-Programmcode – unabhängig vom RUN / STOP Zustand der Steuerung.


Technik im Überblick

SIMOTION IT besteht aus drei Elementen:

SIMOTION HTML-Seiten

Die integrierten Standardseiten bieten umfangreiche Hilfsmittel zur Inbetriebnahme und Diagnose. Zusätzlich können anwenderdefinierte Webseiten erstellt werden.

SIMOTION OPC XML-DA

Mit diesem HTTP-basierten Kommunikationsmechanismus sind symbolische Schreib-/Lesezugriffe auf Variablen der Steuerung möglich.

SIMOTION Virtual Machine

Eine Laufzeitumgebung für JAVA Programme. Sie erlaubt die parallele Ausführung individueller JAVA-Applikationen – eine leistungsfähige Ergänzung zu dem Standard-Automatisierungsprogramm der SIMOTION Runtime.


Vorteile

  • Schnelle Diagnose
    durch Web-Technologie ohne spezifisches Engineering-Tool und Projekt

  • Höhere Maschinenverfügbarkeit
    durch Wartung zu jedem Zeitpunkt, von jedem Ort aus

  • Flexibel
    in der Lösungsfähigkeit durch individuelle JAVA-Applikationen in der integrierten Virtual Maschine

  • Security first
    durch mehrstufige Security-Mechanismen – wie z.B. ein rollenbasiertes Berechtigungskonzept sowie eine verschlüsselte HTTPS Verbindung.