SIMOTION D: Drive-based Motion Control

Kompakte Achsensteuerung – in den Antrieb integriert

Bei unserer Achsensteuerung SIMOTION D ist die SIMOTION Funktionalität direkt in die Regelungsbaugruppe des Antriebssystems SINAMICS S 120 integriert. Der Vorteil unseres Drive-based Motion Control-Systems: das Gesamtsystem aus Steuerung und Antrieb ist deutlich kompakter und besonders reaktionsschnell.

Zudem gewährleistet unsere innovative Achsensteuerung ein Höchstmaß an Skalierbarkeit und Flexibilität – als Einachs- oder als Mehrachssystem in unterschiedlichen Leistungsvarianten für einen vielseitigen Anwendungsbereich.

Typische Einsatzgebiete

SIMOTION D empfiehlt sich überall dort, wo folgende Anforderungen an die Achsensteuerung gestellt werden:

  • Kompakte Maschinen

  • Dezentrale Automatisierungskonzepte, beispielsweise bei Maschinen mit sehr vielen Achsen

  • Modulare Maschinen – auch als Ergänzung zu SIMOTION P oder SIMOTION C

  • Zeitkritische Anforderungen an Achskopplungen


Vorteile auf einen Blick

  • Deutliche Kostenersparnis durch Integration von Motion Control-, Technologie- und PLC-Funktionalität direkt im Antrieb

  • Kompakte Bauweise für reduziertes Schaltschrankvolumen

  • Besonders reaktionsschnell – da die Schnittstellen entfallen