SIMOTION D - Varianten

Bei SIMOTION D ist die SIMOTION Funktionalität direkt in die Regelungsbaugruppe des Antriebssystems SINAMICS S120 integriert. Dadurch wird das Gesamtsystem aus Steuerung und Antrieb sehr kompakt und besonders reaktionsschnell.

Aufbauformen

SIMOTION D ist in zwei Aufbauformen verfügbar:

  • als Einachssystem SIMOTION D410-2 mit Mehrachs-Option (Bauform Blocksize)

  • als Mehrachssystem SIMOTION D4x5-2 in vier Performancevarianten für bis zu 128 Achsen (Bauform Booksize)

Durch die feine Skalierbarkeit wird ein Höchstmaß an Skalierbarkeit und Flexibilität gewährleistet. Der Anwendungsbereich erstreckt sich von einzelnen Achsen bis hin zu hochperformanten Vielachsmaschinen

Kommunikation

Zur Visualisierung und Bedienung können SIMATIC HMI Geräte je nach SIMOTION D Variante über PROFIBUS, PROFINET oder Ethernet angeschlossen werden. Die Anbindung dezentraler Peripherie erfolgt über PROFIBUS oder PROFINET.