SINUMERIK 828D Safety Integrated

Mit Safety Integrated bietet die SINUMERIK 828D zusammen mit dem Antriebssystem SINAMICS eine optimale Plattform für die Realisierung sicherer Maschinenkonzepte.
Die Sicherheitsfunktionen erfüllen die Anforderungen der Kategorie 3 sowie Performance Level PL d nach DIN EN ISO 13849-1 und dem safety integrity level SIL 2 nach DIN EN 61508. Damit lassen sich wesentliche Anforderungen zur funktionalen Sicherheit einfach und wirtschaftlich umsetzen

Zum Funktionsumfang gehören z. B. Funktionen zur sicheren Überwachung von Stillstand, der Geschwindigkeit und der Position.


Funktion

Die Sicherheitsfunktionen stehen in allen Betriebsarten zur Verfügung. Sie sind für jede einzelne Achse und Spindel realisierbar. Folgende Safety Integrated Funktionen sind verfügbar (Begriffe nach IEC 61800-5-2):

Safety Integrated Basisfunktion

▪ Sichere Impulslöschung des Antriebs
▪ Sichere Ansteuerung einer Haltebremse
▪ Sicheres Stillsetzen eines Antriebs

Systemintegrierte Safety Funktionen

▪ Sichere Überwachung der Geschwindigkeit
▪ Sichere Überwachung der Position
▪ Sicheres Bremsenmanagement

Weitere Informationen zu den Funktionen erhalten Sie unter:


Kundennutzen

  • Hohe Sicherheit:
    Lückenlose Umsetzung der Sicherheitsfunktionen in Kategorie 3/SIL 2/PL d

  • hohe Flexibilität:
    Praxisgerechte Sicherheits- und Bedienkonzepte realisierbar

  • Schnellere Inbetriebnahme
    durch integrierte Sicherheitsfunktionen


Weitere Informationen

SINAMICS Safety Integrated für die Einbindung externe Achsen über PROFINET

Über PROFINET können zwei externe Achsen angebunden werden, die einfache Positionieraufgaben erledigen. Für diese Achsen können die SINAMICS Safety Integrated Basisfunktion genutzt werden.

Die Ansteuerung der Safety Integrated Basisfunktionen erfolgt über vorhandene Klemmen an den SINAMICS S120 Combi Power Modules oder der SINAMICS S120 Motor Modules Bauform Booksize Compact und der SINUMERIK 828D. Zur Ansteuerung der Erweiterten Safety Integrated Funktionen ist ein Terminal Module TM54F erforderlich. Zur Bildung der sicheren Ansteuerlogik werden fehlersichere Sicherheitsschaltgeräte 3SK1/3SK2 oder 3RK3 empfohlen.

Schnelle und einfache Bewertung von Sicherheitsfunktionen

Das Safety Evaluation Tool für die Normen IEC 62061 und ISO 13849-1 bringt Sie auf direktem Weg ans Ziel. Denn dieses TÜV geprüfte Online-Tool aus dem Safety Integrated Programm von Siemens hilft Ihnen schnell und sicher bei der Bewertung von Sicherheitsfunktionen Ihrer Maschine. Als Ergebnis erhalten Sie einen normkonformen Bericht, der als Sicherheitsnachweis in die Maschinendokumentation integriert werden kann.