SINAMICS S120 Combi

Eine Antriebsklasse für sich

Beschreibung

SINAMICS S120 Combi

SINAMICS S120 Combi bietet die gewohnte SINAMICS Funktionalität in einem integrierten Antriebskonzept, maßgeschneidert für kompakte Dreh- und Fräsmaschinen. Mit einer Vielzahl von technischen Highlights setzt der SINAMICS S120 Combi neue Maßstäbe in dieser Antriebsklasse.

SINAMICS S120 Combi integriert eine rückspeisefähige Netzeinspeisung sowie 3 oder 4 Motormodule für Spindel- und Vorschubmotoren in einem Power Module. Zusätzlich beinhaltet der SINAMICS S120 Combi ein Anschlussterminal für einen TTL-Geber. Somit können Sie den direkten Spindelgeber kostengünstig ohne zusätzliche Hardware anschließen.

SINAMICS S120 Combi - typische Einsatzgebiete

SINAMICS S120 Combi ist maßgeschneidert für kompakte Dreh- und Fräsmaschinen. 

SINAMICS S120 Combi - die Technik im Überblick

Die Leistungsdaten hängen ab vom Aufbau and Typ der Motion Control-Antriebe.

Spannungsbereiche:

3AC 380 - 480 V*

Strombereiche:

Mit 3 Motor Modules (Spindel / Servo 1 / ...):
18 / 5 / 5 A,  24 / 9 / 9 A,  30 / 9 / 9 A
Mit 4 Motor Modules:
18 / 5 / 5 / A,  24 / 9 / 9 / 9 A,  30 / 9 / 9 / 9 A


SINAMICS S120 Combi - Vorteile

SINAMICS S120 Combi bietet maximale Leistung auf kleinstem Platz:

  • Höchste Dynamik und Genauigkeit in einer kompakten integrierten Aufbauform
    mit hochwertigen Features wie Dynamic Servo Control (DSC), einer 80 bit NANOFP Genauigkeit oder einer Highspeed DRIVE-CLiQ Kommunikationsschnittstelle

  • Kompromisslose Robustheit
    durch besten Schutz gegen Betauung,
    Unempfindlichkeit gegenüber unzureichende Netzeinspeisung und
    Schutz gegen Kurzschluss, Überspannung und Erdschluss.

  • Perfekt erweiterbar
    durch einfaches Anschließen von bis zu zwei zusätzlichen SINAMICS S120 Motormodulen und
    durch willkürliche Interpolation zwischen den Zusatzachsen und den Achsen des SINAMICS S120 Combi.