Multitasking

Für anspruchsvolle Dreh-Fräs- und Fräs-Drehanwendungen

Beschreibung

Die Multitasking-Bearbeitung wird mit SINUMERIK Operate durchgängig unterstützt. Egal ob Serienfertigung oder Werkstattbetrieb: Siemens bietet ein attraktives Paket für die Komplettbearbeitung und die Voraussetzung für eine effiziente und hochproduktive CNC-Zerspanung.

Funktionen

Innovative Zyklen für Multitasking

Die SINUMERIK Zyklen unterstützen den Anwender dabei, Werkstücke noch einfacher und schneller zu programmieren. Mit innovativen Dreh- und Fräszyklen wie dem neuen Mehrkanal-Abspanzyklus CYCLE952 werden auch komplexe Bearbeitungsaufgaben schneller und einfacher gelöst. Die Bearbeitung mit angestellten Dreh-/Fräswerkzeugen wird mit dem Schwenkzyklus CYCLE800 vereinfacht.

Technologiepaket Fräsen SINUMERIK MDynamics

Die Funktionen Advanced Surface und Top Surface bieten eine intelligente Bewegungsführung. Und damit die Voraussetzungen für Fräsbearbeitungen von beliebig im Raum liegenden Geometrien. SINUMERIK MDynamics ermöglicht die Fräsbearbeitung am physikalischen Limit der Maschine – und eine optimale Werkstückoberfläche bei höchster Bearbeitungsgeschwindigkeit.

Werkstücksimulation

Die Simulation in SINUMERIK Operate garantiert ein Maximum an Prozesssicherheit, indem stets die realen Geometrien der gerüsteten Werkzeuge verwendet werden. Die Simulation zeigt das exakte Abbild der gewünschten Bearbeitung. Ob auf Stirn- und Mantelflächen, geschwenkten Werkstückebenen oder auch bei der Bearbeitung in mehreren Bearbeitungskanälen – die Simulation in SINUMERIK Operate simuliert jegliche Bearbeitung.

Vorteile

Werkzeugverwaltung

Unterstützt alle benötigten Werkzeugtypen.

NC-Programmierung

Mit der DIN/ISO-Programmierung und dem Editor programGUIDE können CNC-Programme komfortabel und flexibel mit den leistungsfähigen Technologie- und Messzyklen kombiniert werden. Dadurch wird die SINUMERIK besonders attraktiv für Bediener, die diese klassische Programmierart bevorzugen. 
Bei Kleinserien und Einzelteilen ist die Programmierzeit ein entscheidender Produktivitätsfaktor. In dieser Disziplin sind die Arbeitsschritt-Programmierungen ShopMill und ShopTurn unschlagbar. Dabei werden Bearbeitungen wie Drehen, Bohren, Zentrieren, Einstechen, Taschenfräsen oder Messen in Form von Arbeitsschritten dargestellt. Dadurch sind CNC-Programme – auch bei komplizierten Bearbeitungen – äußerst kompakt und einfach les- und erstellbar.

Werkstücksimulation

In SINUMERIK Operate sowohl für Dreh-Fräsen als auch für Fräs-Drehen.

Weitere Informationen

Ab der Version 4.7 der Bedienoberfläche SINUMERIK Operate für Werkzeugmaschinen hat Siemens insbesondere die Bedienung und Programmierung von Multitasking-Maschinen deutlich vereinfacht. SINUMERIK Operate beherrscht mehrere Fertigungstechnologien, etwa Drehen, Fräsen, Bohren und Messen, und unterstützt den Anwender mit einheitlichem, intuitivem Look & Feel bei der täglichen Arbeit. SINUMERIK Operate unterstützt technologieübergreifend alle auf Multitasking-Maschinen angebotenen Bearbeitungsverfahren. Werkstücke können so effizient und komplett in einer Aufspannung bearbeitet werden. Auch zahlreiche zusätzliche Fertigungstechnologien sind kundenspezifisch implementierbar.