SIMODRIVE 611

SIMODRIVE 611 bewegt Ihre Maschine zu höchster Produktivität

 

Die aktive Vermarktung des SIMODRIVE 611U wurde eingestellt.
Als Nachfolgeprodukt steht ihnen der SINAMICS S120 zu Verfügung

Das Umrichtersystem SIMODRIVE 611 paßt für:

Mit dem SIMODRIVE 611 Umrichtersystem lassen sich individuelle Antriebsverbände kombinieren, die schnell und flexibel auf die Antriebsleistung und die Achszahl von Maschinen abgestimmt werden können.

  • Werkzeugmaschinen

  • Roboter und Handhabungsgeräte

  • Großserien- und Jobshop-Fertigung

  • Formen- und Werkzeugbau

  • Pressen und Verpackungsmaschinen

  • Produktionsmaschinen für Glas, Holz, Stein, Textil, Papiervlies


Das Umrichtersystem SIMODRIVE 611 ist:

  • ein modularer Transistorpulsumrichter

  • ein kompaktes System für Mehrachs- und Kombinationsantriebslösungen

  • durch seine Module flexibel auf den Anwendungsbereich zugeschnitten

  • mit seinen Leistungsmodulen auf jeden Motor abstimmbar

  • mit seinen Regelungseinschüben prägend für die Antriebstechnologie von Hauptspindel- und Vorschubantrieb

  • das System mit gemeinsamen Netzeinspeisemodulen

  • jederzeit erweiterbar

SIMODRIVE 611 besteht aus mehreren, individuell kombinierbaren Funktionsmodulen. Der Netzanschluß erfolgt über eine leistungsmäßig gestufte Einspeisemodulreihe, die sowohl den 600 Volt-Leistungszwischenkreis als auch die Elektronikstromversorgung bereitstellen. An den 600V-Zwischenkreis werden dann die leistungsmäßig auf die Motorgröße abgestimmten Leistungsmodule angeschaltet. Der Regelungseinschub prägt das Antriebsmodul dann zu einem Hauptspindel- oder Vorschubantrieb, alternativ in Digital- oder Analogtechnik.

Die Antriebsarten Vorschubachse, Hauptspindelantrieb und Asynchronmotorantrieb können zu Mehrachsverbände zusammengeschaltet werden.

Vorschubantriebe gibt es in einer Typenpalette mit Drehmomente von 0,7 Nm bis über 145 Nm. Bei Hauptspindelantrieben beherrscht SIMODRIVE 611 Dauerleistungen von 3,7 kW bis 100 kW. Für einfache, geberlose Hauptspindelantriebe in z.B. Holzbearbeitungsmaschinen und hochtourigen Schleifmaschinen bietet SIMODRIVE 611 auch Regelungseinschübe mit feldorientierter Regelung für Drehzahlen bis zu 60.000 min-1.

Modular

Die Module haben einheitliche standardisierte Abmessungen, 480 mm hoch, 288 mm tief und die Breite wächst leistungsabhängig in 50 mm Stufen.

  • Im Antriebsverband erfüllt jedes Modul seine Aufgabe

  • Ein gemeinsames Einspeisemodul stellt aus dem Energieversorgungsnetz den Gleichsspannungszwischenkreis bereit

  • Ein Antriebsmodul für jeden Motor bringt die Bewegung

  • Jedes Antriebsmodul besteht aus Leistungsmodul und Regelungseinschub

  • Die NCU der CNC-Steuerung SINUMERIK 840D wird als 50 mm breites Modul direkt in den Antriebsverband integriert und mit Strom versorgt.

  • Die UL-Ausführung ist Serienstandard