Servomotoren 1FK7-DYA mit Planetengetriebe

Beschreibung

Servomotoren 1FK7-DYA mit Planetengetriebe

Der Kompakt-Getriebemotor 1FK7-DYA vereinigt auf engstem Raum den Servomotor und den direkt angebauten Planetengetriebemotoren.

Die Planetengetriebemotoren in der Schutzart IP64 sind ausgelegt für den Betrieb ohne externe Belüftung und führen deshalb die entstehende Verlustwärme über die Oberfläche ab.

Die Getriebemotoren haben hohe Maximaldrehmomente und lassen hohe Radial- und Axialkräfte am Wellenende zu.

Seine Stärken in Kürze

  • Platz- und gewichtssparender Einbau durch die hohe Leistungsdichte des Motors und Integration des Planetengetriebes direkt in das Motor-Lagerschild.

  • Leistungsverteilung vom zentralen Sonnenrad auf die Planetenräder

  • Durch die symmetrische Kraftverteilung treten keine Wellenbiegungen im Planetenradsatz auf

  • Für Dauerbetrieb S1 geeignet

  • Anbau in den Bauformen IM B5 sowie IM B14 möglich

  • Hohe Dynamik durch reduziertes Eigenträgheitsmoment; dadurch werden kurze Zykluszeiten erreicht

  • Mechanische Kompatibilität bezüglich IM-B14-Flansch und Wellenende zum Planetengetriebe LP+


Typische Einsatzgebiete

Im allgemeinen Maschinenbau, überall, wo koaxiale Antriebseinheiten eingesetzt werden, z. B. in

  • Verpackungsmaschinen

  • Holz-, Glas- und Keramikbearbeitungsmaschinen

  • Kunststoff-Spritzgieß- und Folienziehmaschinen

  • Handlingsysteme

  • Werkzeugmaschinen

  • Alle Arten von Hilfsachsen