Beispiellösung für eine Textildruckmaschine

Bei dem Antrieb handelt es sich um ein Mehrmotorenantriebskonzept mit Zwischenkreiskopplung. Als Steuerung dient ein Master-Slave-Konzept mit 2 getrennten CPUs für HMI- und Peripherie sowie für die Antriebe. Ein seperater PC übernimmt die Rezepturverwaltung, Kontrolle, Datenüberwachung und Diagnose.