Flexodruckmaschinen für Wellpappedruck

Wellpappe - der Verpackungsklassiker

Wellpappe, ein kostengünstiges, leichtes und formstabiles Verpackungsmaterial, ist die Transportverpackung Nr.1; der Absatz steigt seit Jahren kontinuierlich. Der Packstoff verbindet wirkungsvollen Produktschutz mit geringem Materialeinsatz, besonders niedriges Gewicht und hervorragende maschinelle Verarbeitungsfähigkeit. Er schützt Waren optimal während des Transports sowie in Lagern.Je nach Verwendungszweck und Belastungsanforderung wird in eine einwellige, zweiwellige oder dreiwellige Wellpappe unterschieden.

Drucken auf Wellpappe

  • Materialgeschwindigkeiten bis zu 350m/min

  • Materialstärke von 1 bis 16mm

  • Bogengröße von 450x500mm bis zu einer Größe von 5500x1900mm

  • Bis zu 8 Druckwerke pro Maschine


Beschreibung

Der Flexodruck ist ein Hochdruckverfahren, bei dem die Druckform aus einer elastischen Druckplatte (Klischee) besteht. Die dünnflüssige Farbe wird von der Rasterwalze auf das Klischee übertragen und von dort mit geringem Anpressdruck direkt auf den Bedruckstoff gedruckt.

Beispiellösung: Flexodruckmaschine für Wellpappedruck

Beispiellösung

Die Maschine ist modular aufgebaut, Motion Control und Automatisierung erfolgen dezentral. Jedes Modul hat eine eigene Steuerung (Simotion D445/D435), die die zugehörigen Antriebe ansteuert. Optional wird die D4x5 durch eine oder mehrere CX32 für weitere Achsen erweitert. Dadurch ist es möglich, jedes Modul unabhängig voneinander in Betrieb zu nehmen.

Die gezeigte Beispiellösung für eine 4-Farb-Maschine besteht aus einem Bogenableger, -anleger, einer Rotationsstanze und vier Druckwerken. Alle sieben Module  werden über Profinet synchronisiert. Die Maschinensteuerung erfolgt durch eine Simatic S7.

Vorteile auf einen Blick - Unsere Lösungen für die Wellpappemaschine

Wellpappendruck: Anforderungen und Lösungen

Anforderungen

Lösungen

Hohe Produktgüte

Hohe Regelgüte

Modularer Aufbau möglich

Synchronisation über PROFINET zur Verbindung der einzelnen Aggregate zu einer Maschine

Safety Funktionen

Integrierte Sicherheitsfunktionen von SINAMICS S120 nach IEC 61800-5-2

Kompakte Bauform

Modularer Aufbau

Book Size*          Einspeisung (BLM/ALM) bis 120kW

Chassis Size*     Einspeisung (BLM/ALM) bis 900 kW

Book Size*          Ein-/Doppelachsmotormodule bis 107 kW

*Netzspannung 3 AC 380V bis 480V

Servomotoren

Synchron- /Asynchron- und Torquemotoren in kompakter Bauform in Selbst- /Fremd- und Wasserkühlung im Spektrum von 0,05 bis 180kW

Motoren mit kleinem Eigenträgheitsmoment

Funktionalität

Spezifische Funktionen für den Wellpappendruck in SIMOTION realisierbar