Tools

AntriebstechnikAntriebstechnik

Ergänzende Systemkomponenten für Dezentrale Umrichter

SINAMICS-Frequenzumrichter sind kompakt und eignen sich für die meisten Anwendungen.

Und zusätzliche Optionen

  • dienen noch netzfreundlicheren Lösungen,

  • erleichtern EMV-gerechteren Aufbau

  • machen die Geräte noch vielseitiger bedien- bzw. ansteuerbar.


Intelligent Operator Panel IOP Handheld

Intelligent Operator Panel (IOP) + IOP Handheld

Mit dem Intelligent Operator Panel IOP Handheld steht ein sehr anwenderfreundliches und leistungsfähiges Operator Panel zur Inbetriebnahme der dezentralen Umrichter SINAMICS G110D, SINAMICS G110M und SINAMICS G120D und zur Verfügung. Das IOP unterstützt gleichermaßen den Neueinsteiger, wie den Antriebsexperten.

  • Einfache Inbetriebnahme von Standardapplikationen über applikationsspezifische Assistenten, keine Kenntnisse der Parameterstruktur notwendig

  • Serieninbetriebnahme durch Klon-Funktion

  • Direkte Hand-Bedienung des Antriebs – einfache Umschaltung zwischen Automatik- und Handbetrieb

  • Grafisches Display zur Darstellung von Statuswerten

  • Diagnose durch Klartextanzeige, ohne Dokumentation und vor Ort nutzbar


Speicherkarten

Auf der Speicherkarte kann die Parametrierung eines Umrichters gespeichert werden. Parametereinstellungen können von der Speicherkarte in den Umrichter geschrieben oder vom Umrichter auf die Speicherkarte gespeichert werden.

  • Hohe Anlagenverfügbarkeit durch automatische Datenübernahme nach einem Gerätetausch

  • Speicherung von bis zu 100 Parametersätzen

  • Speicherkarte auch mit Firmware verfügbar. Dies ermöglicht ein automatisches Firmware Update/Downgrade beim Gerätehochlauf.

  • Die Speicherkarte unterstützt die Serieninbetriebnahme ohne Verwendung des Intelligent Operator Panel IOP Handheld oder der Inbetriebnahme-Tools STARTER und SINAMICS Startdrive.

Hinweis:

  • Speicherkarte im laufendem Betrieb nicht notwendig

  • Für die Control Units können optionale Lizenzen für Sicherheitstechnik und Positionierfähigkeit bestellt werden


Weitere Ergänzende Systemkomponenten

Eine Übersicht über weitere Ergänzende Systemkomponenten, z.B

  • Blindabdeckungen

  • Verbindungskabel/Steckverbinder zur Energieversorgung und für die Digitalen/Analogen Ein- und Ausgänge

  • PC-Umrichterverbindungssatz

Eine Übersicht weiterer Ergänzungsprodukte (z.B. Stecker und Leitungen) ist unter folgendem Link zu finden:


Siemens Product Partner for Drives Options

Um möglichst allen Kundenanforderungen in der Antriebstechnik gerecht zu werden, setzt Siemens neben den eigenen Produkten auch auf die individuellen und ergänzenden Leistungen ausgewählter Partner.