Tools

AntriebstechnikAntriebstechnik

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Dezentrale Umrichter SINAMICS G110D

Der dezentrale Umrichter für Basisanwendungen

SINAMICS G110D – Beschreibung

Der SINAMICS G110D Frequenzumrichter in Schutzart IP65 – als einfachere Variante des höher performanten SINAMICS G120D hat er dessen Vorteile wie gleiches Bohrbild, flache Bauform, robustes Metallgehäuse, motornahe Montage und standardisierte Stecker. Außerdem verfügt er optional über einen Reparaturschalter direkt am Gerät, einen Hand-Autoschalter, Quick-Stop, integrierte Bremsenansteuerung u.v.m. Kommunikation, Busparametrierung und Diagnose über AS-Interface ermöglichen zuverlässige Wartung und anlagenweites Engineering. Auf dem Gerät befindliche Digital- und Analogeingänge erlauben die einfache Verdrahtung von Sensorik und Aktorik direkt auf dem Antrieb. Dank des großen Leistungsbereichs bis 7,5kW lassen sich nahezu alle einfachen fördertechnischen Anlagen konsequent schaltschranklos aufbauen. Durch seine AS-Interface-Anbindung kann SINAMICS G110D als Baustein der Automatisierungwelt Totally Integrated Automation eingebunden werden.

SINAMICS G110D Baugröße FSA, mit integriertem Wartungsschalter und Hand-vor-Ort-Bedienung mit Schlüsselschalter

SINAMICS G110D – Seine Stärken in Kürze

  • Universell, dezentral, einfach
    Hand-Auto-Betrieb, AS-Interface mit Busparametrierung, Motornahe Montage (Schutzart IP65)

  • Beschleunigtes Engineering, schnelle Inbetriebnahme
    Optionaler Reparaturschalter am Gerät, durchgängige Verwendung von Steckertechnik für Energie, Kommunikation und Sensorik, plus optimaler MMC/SD Karte als Parameterspeichermedium

  • Aufwandsarme und durchgängige Lösungen
    Gleiche Bohrmaße für alle Leistungen, durch Totally Integrated Automation (TIA), die Durchgängigkeit von SINAMICS zur Automatisierungsebene


SINAMICS G110D – die Technik im Überblick

Spannungs- und
Leistungsbereich

3AC 380 V - 500 V ±10% - 0,75 kW bis 7,5 kW

Regelungsarten

U/f-Steuerung, FCC (Fluss-Stromregelung)

Schutzart

IP65


SINAMICS G110D – typische Einsatzgebiete

Der SINAMICS G110D ist für die Steuerung und Regelung von Asynchronmotoren in einem weiten Bereich von industriellen Anwendungen geeignet. Der SINAMICS G110D ist für die Anwendung in fördertechnischen Anlagen optimiert, in denen ein Antrieb dezentral an AS-i oder lokal ohne BUS-System betrieben wird. Die Anbindung an Profibus ist über DP/AS-i Link ebenfalls möglich. Besonders geeignet ist der SINAMICS G110D für fördertechnische Anwendungen wie z. B. im Flughafenbereich und in der Distributionslogistik. Darüber hinaus kann der Umrichter auch in Anwendungen betrieben werden, die AS-Interface-Anbindung oder nur eine geringe Anzahl von Sensoren oder eine einfache Prozessregelung erfordern.