Produkte

Kompaktabzweig 3RA61, 62

Die SIRIUS Kompaktabzweige 3RA6 können auch über 3-Phasen Sammelschienen mit beispielsweise SIRIUS Leistungsschaltern der Baugröße S00/S0 problemlos kombiniert werden.

Vorteile auf einem Blick

  • enorme Platzvorteile und Verdrahtungsreduzierung im Schaltschrank dank kompakter Bauweise

  • flexibelste Einsatzmöglichkeiten dank Federzug- oder Schraubanschlusstechnik

  • besonders einfach zu montieren oder auszutauschen durch abnehmbare Klemmen (bei stehender Verdrahtung)

  • 3 Weitspannungs- und 5 Weiteinstellbereiche decken verschiedenste Anwendungen bis zu 32 A (ca. 15 kW/400 V) ab

  • geringe Varianz dank großer Weiteinstell- und Weitspannungsbereiche (nur 5 Typen bis 32A)

  • einfache Überprüfung der Verdrahtung und Testen der Motordrehrichtung bereits vor Inbetriebnahme dank des optionalen "Control Kits"

  • bequemes Auto-Reset nach Überlast möglich, sowie differenzierte Überlast- und Kurzschlussmeldung

  • hohe Anlagenverfügbarkeit durch integrierte Funktionalitäten wie die Verhinderung des Verschweißens der Hauptkontakte sowie Abschaltung bei Lebensdauerende


Einspeisesystem für 3RA6

Für hocheffiziente Energieverteilung

Für den SIRIUS Kompaktabzweig 3RA6 steht ein hauptstromkreisseitig vollständig vorverdrahtetes Einspeisesystem in Schraub- oder Federzugtechnik zur Verfügung. Die bereits integrierte PE-Schiene ermöglicht eine direkte Befestigung der Motoranschlussleitung am Energieverteilungssystem für geringeren Projektierungsaufwand sowie weniger Platz- und Verdrahtungsaufwand im Schaltschrank.

In das SIRIUS Einspeisesystem 3RA6 können SIRIUS Leistungsschalter über einen speziellen Adapter eingebunden werden. Soll das SIRIUS Einspeisesystem 3RA6 mit dem heutigen SIRIUS Einspeisesystem 3RV19 kombiniert werden, so kann dies schnell und einfach mittels eines optionalen Erweiterungssteckers realisiert werden.

Mit dem zugehörigen Einspeisesystem 3RA6 steht eine optimale Basis für eine durchgängige und komfortable Energieeinspeisung und -verteilung zur Verfügung.

Vorteile auf einem Blick

  • Reduzierung der Verdrahtung im Hauptstromkreis

  • einfachste Montage und Demontage der SIRIUS Kompaktabzweige dank Stecktechnik

  • direkter Anschluss der Motorabgangsleitung möglich durch integrierte PE-Schiene

  • einfachster Austausch der SIRIUS Kompaktabzweige dank abnehmbarer Klemmen – ohne Lösen der Hauptstromkreisverdrahtung

  • Anschluss und Weiterleiten von Einspeiseleitungen bis zu einem Querschnitt von 70 mm²

  • flexible Erweiterbarkeit auf bis zu 1,20m Breite durch steckbare Erweiterungsmodule mit zusätzlichen Steckplätzen

  • perfektes Zusammenspiel aller Komponenten der SIRIUS Schalttechnik dank perfekter Integration


Aufbau Einspeisesystem

Unser SIRIUS Innovationen Systembaukasten sorgt für einfaches Handling und fehlerfreie Montage. Die Komplexität bei Projektierung und Aufbau wird dank dem neuartigen Aufbau, der Systemdurchgängigkeit, den verschiedenen und kompatiblen Anschlusstechniken sowie einer Vielzahl im Grundgerät integrierter Funktionalitäten erheblich reduziert.